mind-over-matter bestof Zitate deutsch

hier gehts zu den Filmen:
MIND OVER MATTER I – Lichtmensch, Breatharian & Prana Dokumentation (+deutsche Untertitel)
https://youtu.be/Sgis-IaVuOY

MIND OVER MATTER II – Lichtmensch, Breatharian & Prana Dokumentation (+deutsche Untertitel)
https://youtu.be/HpsJ9SkfmlU

bestof-Zitate Teil 1:

‘Da ist was, das sich so drastisch ändert,
wenn du in dir weißt,
dass du nichts brauchst.

Du brauchst nichts, daher kannst du
alles haben und alles sein!

Dein ‘Mind-Set’ ändert sich völlig,
einige Dinge und tiefe Dramen ums Überleben,
verschwinden einfach langsam.’
(Kacper Maciej Postawski)

‘Es fühlt sich als ob diese
energetische Blockade entfernt wurde.

Und es fühlt sich an als ob,
all meine Chakren ausgerichtet werden.

Es ist auf allen Ebenen, ich werde
einfach gereinigt und es ist als ob ich den
ganzen Mist einfach ausgesaugt
hätte, es fühlt sich einfach unglaublich an.’
(Just Love Prana)

‘Es war als ob ich zum ersten Mal ausserhalb
des Bereichs des Leidens war, als Erwachsene.

Es fühlte sich wie perfekt in meinem
Körper an, als ob alles funktioniert.

Es öffnete meine Augen, ich war wie:
‘Oh mein Gott, wir brauchen das nicht!’’
(The Wanderlust Woman)

‘Ich hab nicht essen müssen,
für 8 oder 9 Monate jetzt, das ist ziemlich erstaunlich.
Ich hab konstant Energie, nicht-endend, non-stop.

Da ist eine Klarheit in meinem Herzen,
in meinem Geist über diese Realität.

Dort war ich nicht zuvor’
(Kacper Maciej Postawski)

‘Der einzige Grund, warum wir Nahrung brauchen, ist der gleiche Grund
warum wir in der Gesellschaft einen Gott außerhalb von uns brauchen.

Daher suchen wir auch nach einer Quelle von
Liebe, außerhalb von uns selbst,
und wirklich: bei Essen ist das ebenso für uns.’
(The Immortality Process)

‘Der Part, wo du deine Matrix physiologisch ändern
kannst, wo du tatsächlich keine Nahrung mehr brauchst,
dauert 3-4 Tage.

Der Part in dem du deinen Verstand davon abgewöhnen
musst, zu denken, dass Nahrung dir etwas zu
bieten hat, energetisch, mental und spirituell –
das war ein Prozess.

Und es war ein Prozess der Liebe, der Selbst-Akzeptanz –
radikale Selbstliebe und Selbstakzeptanz.’
(Kacper Maciej Postawski)

‘Also verstehst du: ‘Wart ein mal, ich brauch nicht
krank sein, warum muss ich krank sein?’

und du verstehst das als Breatharian denn dein Körper
ist völlig frei von Giftstoffen – die ganze Zeit.

Du wirst viel länger leben – ohne krank zu sein.’
(Ray Maor)

‘Wenn du eine nicht-Getrenntheit mit dir selbst hast,
gibt es nichts vor dem du Angst haben könntest.’
(Victor Truviano)

‘Daher diskriminiere ich, was das
Essen, die Nährstoffe, die Vitamine betrifft –
daher existiert das nicht für mich.

Die Frage hat keinen Raum zwischen uns.’
(Victor Truviano)

‘Während dieses Trockenfastens,
hab ich jeden Tag mehrfach trainiert.

Ich war, Joggen, ich war viel wandern,
ich war viel im Meer schwimmen
und … einfach alles davon,
ich hab all diese Energie’
(Just Love Prana)

‘Warum du tatsächlich Breatharianismus erreichst,
ist, weil du realisierst, dass du nichts vermisst
und indem zu dies sehr
tief realisierst, beginnst du
all diese tiefen Programmierungen und Glaubenssätze
zu entfernen, die wir haben, dass wir etwas bräuchten.

Und wir brauchen keine äußeren
Quellen mehr um zu zu füllen.

Wenn wir erkennen dass wir nicht leer sind,
dann brauchen wir nichts, was uns füllt.’
(The Immortality Process)

#########

bestof-Zitate Teil 2:

‘Du wirst nie von einem Mediziner die
Empfehlung bekommen trocken zu fasten.

Denn es würde sie im Grunde arbeitslos machen,
weil Trockenfasten so gut wie jedes
Leiden und jede Krankheit heilen kann.’
(Just Love Prana)

‘Fülle. Was bedeutet Fülle?

Bedeutet es einen Haufen Dinge zu haben? Viel Geld zu
haben? Die Möglichkeit alles zu kaufen was du willst?

Alles machen zu können, was du willst? Reisen
machen? Und endlich alle Probleme zu lösen?

Oder bedeutet es laut Definition:
Die Fähigkeit zu tun was du willst –
wann du es tun willst.

Das ist eine interessante Sache,
denk drüber nach …’
(Kacper Maciej Postawski)

‘Die Nahrung, die du isst, hat nichts
damit zu tun, warum dein Herz schlägt,

warum deine Leber arbeitet – es hat nichts
damit zu tun – das ist die große Lüge.’
(Elitom El-Amin)

‘Wenn man diesen sogenannten ‘Breatharians’ zuhört,
scheinen sie sich alle größtenteils einig zu sein,
dass es nicht das Fasten war, das sie mit ihrer
Gesundheit dorthin brachte, wo sie jetzt sind.

Es ist nicht der bewusste Verzicht auf Essen,
das sie befähigte das zu erreichen –
keine Nahrung mehr zu brauchen.

Es ist vielmehr die emotionale Heilung,
die emotionale Ehrlichkeit, was ihnen das ermöglichte.’
(RawHealingMastery)

‘Meditation bedeutet für mich nicht
40 Minuten in Stille zu sitzen,
denn nach diesen 40 Minuten in Stille gibt es
weitere 23 Stunden und 20 Minuten an diesem Tag.

Dadurch dass die Meditation durch mich hindurchfließt,
muss ich nichts tun um zu meditieren.’
(Victor Truviano)

‘Wir müssen in den Sumpf kommen,
wir müssen in die Schwere kommen
und wir müssen daraus aufsteigen.

Wir müssen zur Schwere kommen
und sie zu Leichtigkeit transzendieren.

Das ist die Herausforderung, das ist
der Zweck, das ist das ganze Punkt dabei.’
(The Immortality Process)

‘Was wirklich erwähnt werden sollte,
als Haupt-Nahrungsquelle,
wenn man auf Lichtnahrung geht, ist: DMT.

Es wird körpereigen automatisch produziert,
je klarer du wirst – in Meditation – dein Körper
wird es produzieren wenn du an die Limits gehst.

Und das wird dir sehr viel Klarheit bringen,
du wirst kaum mehr was von äußeren Quellen brauchen.’
(Kess zerogravity)

‘Früher oder später sollte man
in dieses Mind-Set kommen,

dass immer wenn sich ein Verlangen meldet:
‘Oh ich würde das gerne schmecken’,
ist es kein Hunger.

Aber wenn man es probiert, wird sich
der Genuss bald verflüchtigt haben
und man findet sich in diesem Teufelskreis wieder,

wo man nie genug hat und sich nie
erfüllt fühlt, was ist das nächste?’
(Elitom El-Amin)

‘Diese bewusste Überzeugung, die du hast, braucht Zeit
um im Unterbewusstsein aufgesaugt zu werden.

Auf jegliche Nahrung und Flüssigkeit zu verzichten,
könnte daher die reinste Katastrophe werden.

Jemand könnte sehr krank werden
oder im Krankenhaus landen,
weil sein Unterbewusstsein immer noch
daran glaubt, das dies einem geschieht,
wenn man verweigert etwas von äußeren
Quellen zu sich zu nehmen um sich zu füllen.’
(The Immortality Process)

‘Tatsächlich, am Ende des Tages, sind wir
alle Breatharian auf eine Art und Weise –

wir alle absorbieren kosmische Teilchen, wir werden
alle hauptsächlich durch die Kraft des Atems erhalten.

Und die Nahrung ist dabei eher zweitrangig.’
(Dr. Edith Ubuntu Chan)

‘Jetzt hör mir zu:
Das ist ein hohes Einheitsbewusstsein –
das hat nichts damit zu tun zu
sterben und woanders hin zu gehen!

Dies ist das Leben, in dem du
bist – du weißt darüber gar nichts.

So sitzt du im Leben und
hast deine Füßen auf dem Boden,
rennst und mühst dich ab,
um dich am Leben zu erhalten,
weil es fortlaufend weiter geht –
aber das ist die große Lüge!

Wir gelangen jetzt in das
Bewusstsein der UNSTERBLICHKEIT.

Ein Einheitsbewusstsein stirbt nicht.

Wir kommen damit jetzt raus,
wir schießen direkt aus der Hölle raus.’
(Elitom El-Amin)

‘Ich bin jeden Morgen eine Stunde
vor Sonnenaufgang aufgewacht, hatte all
diese Energie und kein Gewicht verloren.
Und ich hab mich
durch Singen genährt. ‘
(Kess zerogravity)

‘Der größte Vorteil ist, dass du
mehr Zeit für dich selbst hast.

Warum ist das so? Weil du nicht verdaust,
der Körper hat mehr Energie.
Das sind 2-3 Stunden mehr pro Tag.

Zusätzlich musst du weder
einkaufen noch Geschirr spülen
und letztendlich sparst du Geld.

Du hast mehr Zeit für dich selbst, du gehst
später ins Bett und stehst früher auf.’
(Ray Maor)

‘Wenn wir uns einfach für eine bestimmte
Anzahl von Tagen vom Essen verabschieden,
dann gibt es tiefgreifende Geschenke –
denn unser Wesenskern möchte mit uns
sprechen, ohne den Schleier dieser Informationen.

Aber wir sind jetzt auf diesem Planeten
inkarniert um dieses Werk zu vollbringen,
ein paar dieser Kreisläufe zu durchbrechen,
die nicht länger tragbar sind auf diesem Planeten.’
(Dr. Edith Ubuntu Chan)

‘Es ist dein spirituelles Ego, das den ganzen Weg
gehen will, um es den anderen zu beweisen.’
Und er sagte: ‘Du hast schon alles bewiesen
was nötig war zu beweisen, also vergiss es.’

Das nahm mir einen großen Stein vom Herzen
und ich dachte: ‘Er hat Recht,
wir müssen niemandem etwas beweisen!’

Ja, du kannst paar Monate ohne Nahrung verbringen
um es dir selbst zu beweisen
und um die Programmierungen
die du hattest zu löschen.

Doch danach kannst du zurück, ab und zu etwas essen
und die Vorzüge beider Welten genießen, warum nicht?
Doch der Verstand und die Glaubensbilder müssen
sich ändern – du musst dich gewaltig ändern.

Von was du denkst was Nahrung ist – und die verschiedenen
Quellen von Nahrung die ein Mensch haben kann.

Es ist göttliche, universelle Energie,
die wir wirklich nutzen können.’
(Ray Maor)

‘Du bist Energie, du bestehst daraus.
Warum solltest du sie brauchen? Du bist sie!’
(The Immortality Process)

‘Die Tatsache, dass eine Person mehr Zeit
für sich selbst und Selbstverwirklichung hat –
was in unserem Leben oft fehlt –
ist der größte Wandel.

Das geht mit dem Umstand einher, dass du
plötzlich nicht mehr diesen Rahmen brauchst.

Den Rahmen einer Ehe, oder einer
Universität oder einer Arbeit.

Plötzlich hast du mehr Zeit der zu sein,
der du vorgesehen bist zu sein.’
(Ray Maor)

‘Letztendlich geht es also nur darum loszulassen.
Loszulassen von all diesen
falschen Programmierungen.

Loszulassen von all diesen falschen
Identitäten, von wer du meinst zu sein,
von was du denkst was du tun solltest.

Wenn du all diese Falschheit loslässt,
bleibt nur noch die Wirklichkeit übrig.’
(The Immortality Process)

‘Das wahre Hoch ist in dir. Alle diese
falschen Höhen liegen außerhalb von uns.

Das ist die Herausforderung: Wirst du
weiter außerhalb von dir suchen,
oder wirst du letztendlich
einfach nach innen gipfeln?

Wenn du es tust, wirst du erkennen:
Ok, Ich brauch das nicht,
Ich brauch dies nicht,
ich brauch jenes nicht.

Während du das tust fühlst du:
Ich habe das, ich habe dies,
ich habe jenes.

Das ist wirklich der Schlüssel – deine Realität hat dein
Äußeres zu überragen – nicht anders herum.’
(The Immortality Process)

‘Denk darüber nach – wenn du Gott bist, ist dies die ultimative
Herausforderung für dich – das ist wirklich hart, oder ?
Dies ist eine wirklich harte Herausforderung.

Wirklich letztendlich bewegen wir uns
in der Evolution wirklich dahin,
wo wir her gekommen sind –
was das Nicht-Physische ist.

In gewissem Sinne waren wir dort in
einem sehr leichten, unbeschränktem Zustand. ’
(The Immortality Process)

Quellen & Links der Doku hier.