der Same und Nektar in dir, Sacred Secration, heilender DMT-Zirbeldrüsen-Nektar

Santos Bonacci erklärt den Schlüssel um tausende Jahre alt zu werden: indem man regelmäßig einen körpereigenen Nektar produziert, der nährt, heilt, neues Blut produziert (‘sacred science of physiological regeneration’) … und mit großer Menge DMT Zugang ins ‘Gehirn Gottes’ freischaltet.

über die ‘Secret Sacred Secration’ spricht u.a. auch Jim Carry – von dem goldenen Nektar der in der Zirkeldrüse produziert wird weiß ich schon länger … über Zungenrollen und lang gegen den oberen hinteren Gaumen drücken kann man ihn auch auslösen, das ist aber nur sehr wenigen bisher gelungen … Bonacci erklärt den anatomischen / bibel-symbolischen / astrologischen Zusammenhang

#golden-nectar
#pineal-gland-nectar
The Sacred Secret Of The Christ Within, 30 min Video

ein zweites Video, das den Zusammenhang von kosmischen Bewegungen und Abläufen im Körper visualisiert: https://www.youtube.com/watch?v=06Gn-_7z82k

hier zum lesen – der Artikel erfasst die Inhalte, mit den eingebundenen Original Vorträgen von Bonacci ‘Your Body is the Holy Land’
https://www.shiftfrequency.com/oil-ofthe-christ/

… zum rausfinden wann der Mond in deinem Sternzeichen steht, wann also der Nektar jeden Monat im Sacral Chakra (Sexualorgane) produziert wird und dann zur Zirbeldrüse aufsteigt, der Link: (in dem Zeitfenster sollte man keine sexuelle Energie freilassen, damit der Nektar nicht versiegt und aufsteigen kann, das dauert einige Tage … überhaupt gilt es aus den unteren Chakras ‘rauszukommen’)
https://www.moontracks.com/lunar_ingress.html
(unsere Zeitzone ist +1 Stunde)

update:
#goldenerNektar-Atmung-Baum-in-dir
Ein hör Schnipsel, 38 min von mir (Telefonat Mitschnitt, überlagert hab ich Aufnahmen der BienenVölker)
https://klatraum.gacrux.uberspace.de/wordpress/klartraum/Kess-zerogravity-goldenerNektar-Bienen-Atmung-Baum-in-dir.zip

inspiriert von Santos Bonaccis Vorlesungen ‘your body is the holy land’, ‘all is atom’, ‘secret of secrets, the elixier of life’ , ‘Latest work on Syncretism’

im Telefonat Mitschnitt is viel erfasst… was in mir / durch mich brütet … auch zu dem Buch ‘Gespräche mit Seth’ von Jane Roberts erzähl ich … is ultimativ, unser Schöpferdasein könnte klarer nicht eingeläutet werden

Grebennikov bezieht sich auf den Insektenforscher der entdeckte und nutzte dass Insektenflügel Gravitation aufheben können, Gabi Müller hat das Buch und blogbeitrag dazu auf vivavortex
https://vivavortex.wordpress.com/2017/11/07/grebennikov-1-hypothesen

noch ein Schnipsel zu Atmung:
wir haben einen Baum in uns, der in der Mitte des Gehirns Wurzelt, die Lungen sind seine Äste, solar plexus und sacral Chakra die Krone… mit Kundalili Spiralenenergie hat man dann Osmose… der Knackpunkt ist die Atmung, Prana Atmung, das heisst den Brustkorb / Stamm des Baumes auch bewegen statt immer nur halb die Blätter, also flache Atmung… überhaupt ziehst du die Luft nicht hörbar rein, sondern bewegst deine Baumkrone im Bauch wie einen Ballon der sich füllt so dass sich der Stamm mitbewegt (Brustkorb)… so dass das Luft holen kein Geräusch macht .. das dauert Tage zu üben bis der neue Rhythmus und Bewegung alles in dir aktiviert und du den kopf stehenden Baum des Lebens in dir wahrnimmst… in den letzten Sekunden des einatmens schießen die Augen oben und die Wurzeln des Baums – as above so below – durch deine Kammer um die Zirbeldrüse, durch den celebralen Cortex, Kronenchakra… bis ins Universum …