BewusstseinsForschung der Entheogene / Liste aller Tripberichte von kk84 seit der dmt&salvia-Bibel

kk84 schreibt:
‘ich habe jetzt mal alle Tripberichte seit letztem Jahr, die nicht in den beiden PDFs vorkommen, zusammengesucht.

5-MeO-MALT – das kontrastreiche “Cannabinoid” unter den Tryptaminen
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1301

5-MeO-MiPT (Moxy) – der psychedelische Zuckerguss
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1313

Maschinenelfen im Urlicht (N,N-DMT)
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1351

Zuckerguss, Marmor und innere Welten – eine interessante Reise mit 5-MeO-MiPT
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1357

2C-B ein erster Eindruck
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1365

Pfauenfedern, Morphen und innerer Frieden – eine schöne Reise mit 10mg 2C-B
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1375

Millionenfache Existenz, Tod und Wiedergeburt – eine schöne Reise mit 50mg DMT
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1382

Psychedelisches Nodden und unkomplizierte Existenz – eine interessante Reise mit 5-MeO-MiPT
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1392

Bewusstwerdung der Schöpfung – Trip mit 50mg N,N-DMT
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1399

Ein Fluss aus Einheit und Liebe – interessante Reise mit 15mg 2C-B
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1411

4-HO-MET ein erster Eindruck, wundervolle Reise mit 10mg
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1417

Die Erde ist ein Lernplanet – eine schöne Reise mit 50mg DMT
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1441

2C-E ein erster Eindruck
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1449

Eine Auflösung in buntes Wohlgefallen – geniale Reise mit 20mg 4-HO-MET
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1460

5-MeO-DMT die Antwort auf alles
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1446

2C-E der 2. Test, 10mg oral
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1462

Der direkte Weg in die Erfüllung – Trip mit 8mg Moxy
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1471

Negativität auskotzen und Rückverbindung zur Natur – eine reinigende Reise mit Ayahuasca
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1497

Ich habe meine Welt erschaffen – geniale Reise mit DMT
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1316

Heilkotzen und neue Formen der Existenz – eine reinigende Erfahrung mit Ayahuasca
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1505

Ich erschaffe meine eigene Welt – schöne Reise mit 20mg 2C-B
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1543

Frequenzerhöhung und Geburtsprozess – geniale Reise mit Ayahuasca
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1548

Psychedelische Aktivierung des Chakrensystems – energetische Reise mit 10mg 4-HO-MET
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1554

Blaue Farben und weisse Energie – geniale Reise mit 15mg 4-HO-MET
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1559

The Light – das Licht dem man vertrauen kann (DPT)
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1572

Heilung zwischen den Polen des Seins – geniale Reise mit Ayahuasca
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1594

Ich treffe gerade Gott! – eindrucksvolle Reise mit 70mg DPT
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1612

Eine energetische Ursonne aus weisser Energie – geniale Reise mit Yopo
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1587

Schwingungserhöhung mit Yopo und der Telepathin
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1625

Fallen lassen in die Urquelle des Seins – schöne Reise mit 5-MeO-DMT
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1645

Ein Schneefall aus 5-MeO Energie – interessante Reise mit 200mg Yopo
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1643

Schwingungserhöhung mit der Ursonne – Reise mit Yopo + Telepathin
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1652

MET – ein erster Eindruck
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1656

Am Ende hat nichts von dem wirklich existiert – geniale Reise mit 5-MeO-DMT
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1660

Die Blume des Lebens – geniale Reise mit Yopo + Telepathin
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1662

Wellenförmiges Durchbrechen und Ich Erweiterung – eine mächtige Reise mit Yopo + Caapi Paste
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1668

Iboga – Testreihe mit Microdosing bzw. Lowleveltrips
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1485

Meinetwegen kann ich für immer hier bleiben! – eine Himmelfahrt mit DMT
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1521

1. Test mit Virola theidora
http://www.salvia-community.net/Virola_Theidora-t16764.html

2 Tests mit Salvia glutinosa
http://www.salvia-community.net/Weitere_Salbeiarten_Die_Salvinorin_A_Enthalten-t16384-s15.html#
http://www.salvia-community.net/Weitere_Salbeiarten_Die_Salvinorin_A_Enthalten-t16384-s30.html#

Sammelthread über exotische Opiate. Hier gibts auch etliche Berichte von mir. Ich zähle manche Opiate wie zb. Psychotria colorata zu den Entheogenen, obwohl sie chemisch Opiate sind.
Der Übergang ist hier etwas fliessend, aber manche Opiate sind eindeutig Entheogene. Mir fiel auch bei Tramadol schon mal auf, dass es in wirklich hohen Dosen anfängt psychedelisch zu werden.
Das ist ähnlich wie bei DXM. Dieses hatte man in den 70er Jahren noch zu den reinen Opiaten gezählt und nun gehört es zu den Dissoziativa.
Jedenfalls in den Tripberichten mit Psychotria colorata verweise ich darauf, dass es neben der typischen Opiatwirkung auch eine Wirkung hat die überraschend stark in Richtung Salvia und Ketamin geht.
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=6&t=546

Sammelthread über synthetische Cannabinoide. Hier habe ich die letzten 2 Jahre auch einiges gepostet an Gedankenflashes, Assoziationen und Bildern.
Das sind jetzt nicht direkt typische Tripberichte sondern eher eine Sammlung von diesen typischen Gedankenflashes wie man sie bei Cannabinoiden hat.
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=12&t=501

So, dass müsste alles gewesen sein an wichtigen Entheogenen, seit letztem Jahr.
Wunderbar das du das in deine Klartraumseite miteinfliessen lässt, wie eine Spinne im luziden Traum, wie du in einem Video gesagt hast : )

Diese Forschung an Entheogenen ist so eminent wichtig. Ich wiederhole mich hier dauernd immer wieder 😀 Aber es ist einfach wirklich das non plus ultra, was man auch an die Menschheit weitergeben und hinterlassen sollte.

Da hast so recht, wie du im Bufo Video auch gesagt hast, dass man nach dieser Erfahrung nur noch das Bedürfnis hat, dies weiter zu geben. Genau so ist es, dass kann ich bestätigen, man will diese Visionen einfach der Menschheit hinterlassen, einen Samen sääen und vielleicht irgendwann mal einen globalen Bewusstseinswandel auslösen.

Liebe und Einssein <3 kk84'

mind-over-matter bestof quotes english

here are the movies:
MIND OVER MATTER I – Breatharian & Pranic Documentation (+ eng Subtitels)
https://youtu.be/VammXHwAEiw

MIND OVER MATTER II – Breatharian & Pranic Documentation (+ eng Subtitels)
https://youtu.be/CcYprTzN_gcp

bestof-quotes part 1

‘There is something that changes so
drastically, when inside of you, you know
that you don’t need anything.

You don’t need anything and therefore you
can have everything and be everything.

Your mindset completely changes,
some things and deep drama about
survival, just slowly moves out.’
(Kacper Maciej Postawski)

‘It feels like there is like this
energetic blockage that was removed.

And it feels like, all of
my chakras are being aligned.

So it’s like on all layers
I’m just being cleaned –
and I’ve just vacuumed out all the crap –
it feels incredible’
(Just Love Prana)

‘It was like I was out of the field of
suffering for the first time as an adult.

It was like I felt perfect in my
body, like everything worked.

It opened my eyes, I was like:
‘Oh my God, we don’t need this’’
(The Wanderlust Woman)

‘I haven’t needed to eat for 8 or 9 months now,
its pretty amazing.

I have constant energy,
non-stop, non-stop –

there’s a clarity in my heart,
in my mind about this reality

I wasn’t there before’
(Kacper Maciej Postawski)

‘The only reason we need food, is the same reason
that in our society we need a God outside of us.

So, we also go to a source of
love outside of ourselves
and really food is this for us also.’
(The Immortality Process)

‘The part where you can physiologically change
your matrix, where you actually don’t need food
anymore takes 3-4 days.

The part where you have to decondition your mind
from thinking that food has something to offer
for you, energetically, mentally, spiritually –
that has been a process.

And it’s been a process of love, of self-acceptance –
radical self-love and self-acceptance.’
(Kacper Maciej Postawski)

‘So you understand: ‘Wait a second, I don’t
have to be sick, why do I have to be sick?’

And you understand that as a Breatharian because your
body is completely clean of toxins all the time.

You are going to live much longer without being sick.’
(Ray Maor)

‘If you have a not-separation with yourself,
there is not something about what
you can be afraid.’
(Victor Truviano)

‘So I discriminate, what
is the food, the nutrition, the vitamin
so it doesn’t exist that for me.

The question have not space
between us’
(Victor Truviano)

‘During this dry-fast, I’ve been exercising
every single day multiple times.

I have been doing, you know, jogging
I’ve been doing a lot of hiking, I’ve been
doing a lot of swimming in the ocean
and … just all of this,
I have all of this energy.’
(Just Love Prana)

Why you actually accomplish Breatharianism
is because you realize, you don’t lack anything
and by realizing that, very deeply,

you start to remove
all of these deep programmings and beliefs,
that we have – that we do lack something.

And we won’t need an outside
source to fill us anymore.

When we realize that we are not empty,
then we won’t need something to fill us.’
(The Immortality Process)

#########

bestof-Zitate Teil 2:
‘You’ll never get the recommendation
to dry fast from any medical professional –
basically because it would put them on off a job.

Essentially, because dry fasting can cure
pretty much any illness.’
(Just Love Prana)

‘Abundance. What is abundance?
Is it having a lot of stuff? Is it having a lot of money?
Is it being able to buy everything that you want?

Being able to do, everything that you want, go on
trips and finally have all your problems solved?

Or is it, by definition:
The ability to do what you want –
when you wanna do it.

This is an interesting thing, think about it!’
(Kacper Maciej Postawski)

‘The food you’re eat has nothing
to do why your heart is beating,
why your liver is moving – it does not.

That is the great lie – that’s what
the ball game is all about.’
(Elitom El-Amin)

‘Just listening to a lot of these so-called
Breatharians, speak on their experiences,
they all seem to agree,
at least mostly agree,

that it’s not the fasting that got them
to where they are, with their health,

not the active deliberately not-eating,
that enabled them to archive such a thing
as not requiring food.

Instead it’s the emotional healing,
it’s the emotional honesty.
that enables them to do this.’
(Raw Healing Mastery)

‘Meditation for me is not sit down
and to be 40 minutes in silence –
because after this 40 minutes in silence there
is 23 hours and 20 minutes more in the day.

With the meditation is coming through me
and with I don’t need to do something for meditate.’
(Victor Truviano)

‘But we have to come to the sludge,
we have to come to the heaviness
and we have to rise out of it,

we have to come to the heaviness
and transcend it to lightness.

That is the challenge, that is the
purpose, that is the whole point.’
(The Immortality Process)

‘This is what really should be mentioned
as the main nutrition
when you go on Breatharian – is: DMT.

It is bodies-own automatically produced
the more you – the clearer you get, it is in meditation –
your body will do it when you go to the limits.

And this will bring you a lot of clarity,
you will not need
much outer sources anymore.’
(Kess zerogravity)

‘Sooner or later they should come into this mindset,
that every time their desire say:
‘Oh, I wanna taste this’ –
it won’t be on hunger.

But when they taste it, that pleasure –
it will start fading right away.

and they’ll find them selves in this cycle –
over and over again, showing: That will never be
fulfilled, this will keep going on and on – what’s next?’
(Elitom El-Amin)

‘And so this belief that you have
consciously is gonna have time
to soak into your subconscious mind frame.

And so just cutting out all food, cutting out
all liquids could be a complete disaster.

Someone could end up very
sick or end up in the hospital,
because their subconscious mind is still
believing, that is what will happen to them
if they refrain from taking in
outside sources to fill them.’
(The Immortality Process)

‘Actually at the end of the day, we
are all Breatharian on some level,

we are all absorbing cosmic particles, we are all
primarily sustained by the power of our breath.

And the food is kind of secondary to that.’
(Dr. Edith Ubuntu Chan)

‘Now listen at this:
It’s a high unified consciousness,
that has nothing to do with dying
and going somewhere else!

This is life you’re living in –
you don’t know nothing about that!

So sit you in life –
and your feet is on the ground,
you keep running hard
and keep maintaining life
because it goes continually –
that is the great lie!

We are going to the IMMORTAL consciousness now –
a unified consciousness does not die.

We’re coming out with it now,
we shoot straight from the hell.’
(Elitom El-Amin)

‘I woke up every morning
one hour before sunlight –
and I had all this energy and
didn’t loose weight.
And I fed myself through singing’
(Kess zerogravity)

‘The best advantage is that
you have more time to yourself.

And why is that? Because you’re not digesting.
The body has more energy,
thats like 2-3 hours every day.

Plus: You’re not shopping, plus you’re
not cleaning the dishes afterwards,

you save money eventually,
you have more time for yourself, so you
go to sleep later and you wake up earlier.’
(Ray Maor)

‘And when we just get rid of the food for
a certain controlled number of days,
there are profound gifts:

That our being wants to speak to us
without the masking of that information.

But now we incarnated into the planet to do this kind of work,
to cut some of theses cycles,
that are no longer sustainable on this planet.’
(Dr. Edith Ubuntu Chan)

‘It’s your spiritual ego, that wants to go
all the way – so it can prove to others’
And he told: ‘You have already proven everything
that you need to prove – so forget about it.’

That kind of like took a huge rock out of my heart –
I thought: ‘You know something – he’s right,
we don’t need to proof anything to anyone’

Ya, you can go a while, a few month
without food to prove to yourself
and to break the programming
that you used to have.

But after that, go back, eat occasionally,
enjoy … enjoy both worlds – why not?
But the brain, the belief-system needs to
change – you need to change, a lot,

from what you think food is – and the different
sources of nourishment a person can have.

It is divine – universal energy,
that one can really really use.’
(Ray Maor)

‘You are energy, its what you’re made out
of – why would you need it? You are it!’
(The Immortality Process)

‘The thing that because a person has
more time for himself and self-fulfilment,
which is something that is missing here in
our life – that is the biggest development.

Because it comes from the fact that
suddenly – you don’t need this frame:
this frame of a marriage, or university, or work …
suddenly you have more time to be
who you where supposed to be.’
(Ray Maor)

‘So ultimately, really it is just about letting go.

Letting go of all these false programmings,
letting go of all these false
identities of who you think you are,
of you think you should do.

When you let go of all this falseness,
all that will be left is realness.’
(The Immortality Process)

‘The true high is within.
All these false high’s are outside of us.

That’s the challenge: Will you keep looking
outside of you,
or will you finally just peak within?

If you do, you will realize: ok, I don’t need this,
I don’t need this, I don’t need this,

as you do that you fell like:
I have this, I have this, I have this.

That’s really the key, your reality has to
overwhelm the outside – not the other way around.’
(The Immortality Process)

‘Think about it – if you are God, this is the ultimate
challenge for you, this is really hard right?
This is a really hard challenge.

Really ultimately, all we’re really
moving towards in evolution,

is really where we came from –
which is the non-physical,

in a sense, we were, you know, in
a very light unlimited state there.’
(The Immortality Process)

Sources & links of the documentary here.

mind-over-matter bestof Zitate deutsch

hier gehts zu den Filmen:
MIND OVER MATTER I – Lichtmensch, Breatharian & Prana Dokumentation (+deutsche Untertitel)
https://youtu.be/Sgis-IaVuOY

MIND OVER MATTER II – Lichtmensch, Breatharian & Prana Dokumentation (+deutsche Untertitel)
https://youtu.be/HpsJ9SkfmlU

bestof-Zitate Teil 1:

‘Da ist was, das sich so drastisch ändert,
wenn du in dir weißt,
dass du nichts brauchst.

Du brauchst nichts, daher kannst du
alles haben und alles sein!

Dein ‘Mind-Set’ ändert sich völlig,
einige Dinge und tiefe Dramen ums Überleben,
verschwinden einfach langsam.’
(Kacper Maciej Postawski)

‘Es fühlt sich als ob diese
energetische Blockade entfernt wurde.

Und es fühlt sich an als ob,
all meine Chakren ausgerichtet werden.

Es ist auf allen Ebenen, ich werde
einfach gereinigt und es ist als ob ich den
ganzen Mist einfach ausgesaugt
hätte, es fühlt sich einfach unglaublich an.’
(Just Love Prana)

‘Es war als ob ich zum ersten Mal ausserhalb
des Bereichs des Leidens war, als Erwachsene.

Es fühlte sich wie perfekt in meinem
Körper an, als ob alles funktioniert.

Es öffnete meine Augen, ich war wie:
‘Oh mein Gott, wir brauchen das nicht!’’
(The Wanderlust Woman)

‘Ich hab nicht essen müssen,
für 8 oder 9 Monate jetzt, das ist ziemlich erstaunlich.
Ich hab konstant Energie, nicht-endend, non-stop.

Da ist eine Klarheit in meinem Herzen,
in meinem Geist über diese Realität.

Dort war ich nicht zuvor’
(Kacper Maciej Postawski)

‘Der einzige Grund, warum wir Nahrung brauchen, ist der gleiche Grund
warum wir in der Gesellschaft einen Gott außerhalb von uns brauchen.

Daher suchen wir auch nach einer Quelle von
Liebe, außerhalb von uns selbst,
und wirklich: bei Essen ist das ebenso für uns.’
(The Immortality Process)

‘Der Part, wo du deine Matrix physiologisch ändern
kannst, wo du tatsächlich keine Nahrung mehr brauchst,
dauert 3-4 Tage.

Der Part in dem du deinen Verstand davon abgewöhnen
musst, zu denken, dass Nahrung dir etwas zu
bieten hat, energetisch, mental und spirituell –
das war ein Prozess.

Und es war ein Prozess der Liebe, der Selbst-Akzeptanz –
radikale Selbstliebe und Selbstakzeptanz.’
(Kacper Maciej Postawski)

‘Also verstehst du: ‘Wart ein mal, ich brauch nicht
krank sein, warum muss ich krank sein?’

und du verstehst das als Breatharian denn dein Körper
ist völlig frei von Giftstoffen – die ganze Zeit.

Du wirst viel länger leben – ohne krank zu sein.’
(Ray Maor)

‘Wenn du eine nicht-Getrenntheit mit dir selbst hast,
gibt es nichts vor dem du Angst haben könntest.’
(Victor Truviano)

‘Daher diskriminiere ich, was das
Essen, die Nährstoffe, die Vitamine betrifft –
daher existiert das nicht für mich.

Die Frage hat keinen Raum zwischen uns.’
(Victor Truviano)

‘Während dieses Trockenfastens,
hab ich jeden Tag mehrfach trainiert.

Ich war, Joggen, ich war viel wandern,
ich war viel im Meer schwimmen
und … einfach alles davon,
ich hab all diese Energie’
(Just Love Prana)

‘Warum du tatsächlich Breatharianismus erreichst,
ist, weil du realisierst, dass du nichts vermisst
und indem zu dies sehr
tief realisierst, beginnst du
all diese tiefen Programmierungen und Glaubenssätze
zu entfernen, die wir haben, dass wir etwas bräuchten.

Und wir brauchen keine äußeren
Quellen mehr um zu zu füllen.

Wenn wir erkennen dass wir nicht leer sind,
dann brauchen wir nichts, was uns füllt.’
(The Immortality Process)

#########

bestof-Zitate Teil 2:

‘Du wirst nie von einem Mediziner die
Empfehlung bekommen trocken zu fasten.

Denn es würde sie im Grunde arbeitslos machen,
weil Trockenfasten so gut wie jedes
Leiden und jede Krankheit heilen kann.’
(Just Love Prana)

‘Fülle. Was bedeutet Fülle?

Bedeutet es einen Haufen Dinge zu haben? Viel Geld zu
haben? Die Möglichkeit alles zu kaufen was du willst?

Alles machen zu können, was du willst? Reisen
machen? Und endlich alle Probleme zu lösen?

Oder bedeutet es laut Definition:
Die Fähigkeit zu tun was du willst –
wann du es tun willst.

Das ist eine interessante Sache,
denk drüber nach …’
(Kacper Maciej Postawski)

‘Die Nahrung, die du isst, hat nichts
damit zu tun, warum dein Herz schlägt,

warum deine Leber arbeitet – es hat nichts
damit zu tun – das ist die große Lüge.’
(Elitom El-Amin)

‘Wenn man diesen sogenannten ‘Breatharians’ zuhört,
scheinen sie sich alle größtenteils einig zu sein,
dass es nicht das Fasten war, das sie mit ihrer
Gesundheit dorthin brachte, wo sie jetzt sind.

Es ist nicht der bewusste Verzicht auf Essen,
das sie befähigte das zu erreichen –
keine Nahrung mehr zu brauchen.

Es ist vielmehr die emotionale Heilung,
die emotionale Ehrlichkeit, was ihnen das ermöglichte.’
(RawHealingMastery)

‘Meditation bedeutet für mich nicht
40 Minuten in Stille zu sitzen,
denn nach diesen 40 Minuten in Stille gibt es
weitere 23 Stunden und 20 Minuten an diesem Tag.

Dadurch dass die Meditation durch mich hindurchfließt,
muss ich nichts tun um zu meditieren.’
(Victor Truviano)

‘Wir müssen in den Sumpf kommen,
wir müssen in die Schwere kommen
und wir müssen daraus aufsteigen.

Wir müssen zur Schwere kommen
und sie zu Leichtigkeit transzendieren.

Das ist die Herausforderung, das ist
der Zweck, das ist das ganze Punkt dabei.’
(The Immortality Process)

‘Was wirklich erwähnt werden sollte,
als Haupt-Nahrungsquelle,
wenn man auf Lichtnahrung geht, ist: DMT.

Es wird körpereigen automatisch produziert,
je klarer du wirst – in Meditation – dein Körper
wird es produzieren wenn du an die Limits gehst.

Und das wird dir sehr viel Klarheit bringen,
du wirst kaum mehr was von äußeren Quellen brauchen.’
(Kess zerogravity)

‘Früher oder später sollte man
in dieses Mind-Set kommen,

dass immer wenn sich ein Verlangen meldet:
‘Oh ich würde das gerne schmecken’,
ist es kein Hunger.

Aber wenn man es probiert, wird sich
der Genuss bald verflüchtigt haben
und man findet sich in diesem Teufelskreis wieder,

wo man nie genug hat und sich nie
erfüllt fühlt, was ist das nächste?’
(Elitom El-Amin)

‘Diese bewusste Überzeugung, die du hast, braucht Zeit
um im Unterbewusstsein aufgesaugt zu werden.

Auf jegliche Nahrung und Flüssigkeit zu verzichten,
könnte daher die reinste Katastrophe werden.

Jemand könnte sehr krank werden
oder im Krankenhaus landen,
weil sein Unterbewusstsein immer noch
daran glaubt, das dies einem geschieht,
wenn man verweigert etwas von äußeren
Quellen zu sich zu nehmen um sich zu füllen.’
(The Immortality Process)

‘Tatsächlich, am Ende des Tages, sind wir
alle Breatharian auf eine Art und Weise –

wir alle absorbieren kosmische Teilchen, wir werden
alle hauptsächlich durch die Kraft des Atems erhalten.

Und die Nahrung ist dabei eher zweitrangig.’
(Dr. Edith Ubuntu Chan)

‘Jetzt hör mir zu:
Das ist ein hohes Einheitsbewusstsein –
das hat nichts damit zu tun zu
sterben und woanders hin zu gehen!

Dies ist das Leben, in dem du
bist – du weißt darüber gar nichts.

So sitzt du im Leben und
hast deine Füßen auf dem Boden,
rennst und mühst dich ab,
um dich am Leben zu erhalten,
weil es fortlaufend weiter geht –
aber das ist die große Lüge!

Wir gelangen jetzt in das
Bewusstsein der UNSTERBLICHKEIT.

Ein Einheitsbewusstsein stirbt nicht.

Wir kommen damit jetzt raus,
wir schießen direkt aus der Hölle raus.’
(Elitom El-Amin)

‘Ich bin jeden Morgen eine Stunde
vor Sonnenaufgang aufgewacht, hatte all
diese Energie und kein Gewicht verloren.
Und ich hab mich
durch Singen genährt. ‘
(Kess zerogravity)

‘Der größte Vorteil ist, dass du
mehr Zeit für dich selbst hast.

Warum ist das so? Weil du nicht verdaust,
der Körper hat mehr Energie.
Das sind 2-3 Stunden mehr pro Tag.

Zusätzlich musst du weder
einkaufen noch Geschirr spülen
und letztendlich sparst du Geld.

Du hast mehr Zeit für dich selbst, du gehst
später ins Bett und stehst früher auf.’
(Ray Maor)

‘Wenn wir uns einfach für eine bestimmte
Anzahl von Tagen vom Essen verabschieden,
dann gibt es tiefgreifende Geschenke –
denn unser Wesenskern möchte mit uns
sprechen, ohne den Schleier dieser Informationen.

Aber wir sind jetzt auf diesem Planeten
inkarniert um dieses Werk zu vollbringen,
ein paar dieser Kreisläufe zu durchbrechen,
die nicht länger tragbar sind auf diesem Planeten.’
(Dr. Edith Ubuntu Chan)

‘Es ist dein spirituelles Ego, das den ganzen Weg
gehen will, um es den anderen zu beweisen.’
Und er sagte: ‘Du hast schon alles bewiesen
was nötig war zu beweisen, also vergiss es.’

Das nahm mir einen großen Stein vom Herzen
und ich dachte: ‘Er hat Recht,
wir müssen niemandem etwas beweisen!’

Ja, du kannst paar Monate ohne Nahrung verbringen
um es dir selbst zu beweisen
und um die Programmierungen
die du hattest zu löschen.

Doch danach kannst du zurück, ab und zu etwas essen
und die Vorzüge beider Welten genießen, warum nicht?
Doch der Verstand und die Glaubensbilder müssen
sich ändern – du musst dich gewaltig ändern.

Von was du denkst was Nahrung ist – und die verschiedenen
Quellen von Nahrung die ein Mensch haben kann.

Es ist göttliche, universelle Energie,
die wir wirklich nutzen können.’
(Ray Maor)

‘Du bist Energie, du bestehst daraus.
Warum solltest du sie brauchen? Du bist sie!’
(The Immortality Process)

‘Die Tatsache, dass eine Person mehr Zeit
für sich selbst und Selbstverwirklichung hat –
was in unserem Leben oft fehlt –
ist der größte Wandel.

Das geht mit dem Umstand einher, dass du
plötzlich nicht mehr diesen Rahmen brauchst.

Den Rahmen einer Ehe, oder einer
Universität oder einer Arbeit.

Plötzlich hast du mehr Zeit der zu sein,
der du vorgesehen bist zu sein.’
(Ray Maor)

‘Letztendlich geht es also nur darum loszulassen.
Loszulassen von all diesen
falschen Programmierungen.

Loszulassen von all diesen falschen
Identitäten, von wer du meinst zu sein,
von was du denkst was du tun solltest.

Wenn du all diese Falschheit loslässt,
bleibt nur noch die Wirklichkeit übrig.’
(The Immortality Process)

‘Das wahre Hoch ist in dir. Alle diese
falschen Höhen liegen außerhalb von uns.

Das ist die Herausforderung: Wirst du
weiter außerhalb von dir suchen,
oder wirst du letztendlich
einfach nach innen gipfeln?

Wenn du es tust, wirst du erkennen:
Ok, Ich brauch das nicht,
Ich brauch dies nicht,
ich brauch jenes nicht.

Während du das tust fühlst du:
Ich habe das, ich habe dies,
ich habe jenes.

Das ist wirklich der Schlüssel – deine Realität hat dein
Äußeres zu überragen – nicht anders herum.’
(The Immortality Process)

‘Denk darüber nach – wenn du Gott bist, ist dies die ultimative
Herausforderung für dich – das ist wirklich hart, oder ?
Dies ist eine wirklich harte Herausforderung.

Wirklich letztendlich bewegen wir uns
in der Evolution wirklich dahin,
wo wir her gekommen sind –
was das Nicht-Physische ist.

In gewissem Sinne waren wir dort in
einem sehr leichten, unbeschränktem Zustand. ’
(The Immortality Process)

Quellen & Links der Doku hier.

Flaschenpost Lichtmensch und Darkroom

#zwischen-den-Höhlen
#inspirierendes-teilen

In der ersten Höhle war ich drei Wochen (Bericht hier). Bald gehts in Höhle zwei, der perfekte Ort ist schon gefunden. Dazwischen im Feen-Wagen, fastend, forschend.

(schnipsel aus Telegramm Nachrichten an Freunde)

#Lichtmensch-no-food-no-water
Ich will ein paar Hammer Infos zu Lichtmensch / Evolution von Gott durch den Menschen teilen… es geht und es wird zu einer Bewegung… damit wird man ausserdem quasi unsterblich auch in Körper wenn man so wollte, denn wir altern nur durch verschlacken und die Abnutzung durch Verdauung und Dinge die wir aufnehmen, Tiere die die Hälfte fressen leben doppelt so lang, wenn man gleich gar nix mehr isst, wird man unsterblich .. nicht nur die Seele ist unsterblich auch die Körper sind ein Perpetuum mobile, falls man sich entscheidet Lichtmensch / Breatharian / Pranic Being zu werden

Sehr inspirierend schau die Videos von Lichtmensch Ray Maor

Seit Jahren lebt er voll überzeugend ohne Nahrung und hat auch voll die Einblicke in 5d, Lichtarbeiter, ablösen von emotionalen Anhaftungen von essen und manifestieren der Realität… der hat dmt Dauer körpereigen aktiv und nährt seinen Körper mit Licht, wie ich es auch werde… so genial

Ray Maor lebt seit 5 Jahren Lichtmensch, Elitom Elamin seit 18 Jahren auch super ytb Kanal über Breatharian, zwei Israeli, Ray Maor schaffte es sogar mitten in Tel Aviv zu leben als ‘no food no water’ guy… ein Jahr keine Nahrung in einer Großstadt, danach hat er 10 TagesProzess Workshops weltweit angeboten um ‘Pranic Being und vorallem den Übergang zum Pranic/Breatharian Lifestyle zu schaffen, er hat über 600 schon ausgebildet – eine Initiierung die Portale öffnet

Prahlad Jani is der letzte Knaller dann, was es an Information und Inspiration braucht , er lebt seit 70 Jahren no Food no water, im Film ‘am Anfang war das Licht’ dokumentiert, zehn Tage war er unter Beobachtung und Untersuchung im Krankenhaus und man fand raus, dass er keinerlei Ausscheidungen produziert, die blase füllt sich morgens mit Urin und rehydriert damit den Körper, ein geschlossener ‘Perpetuum mobile’ Kreislauf

Nahrung ist Frequenz der Farben assimilieren durch Verdauung, was rauskommt ist braun, vorher hatte es Farbe, es hat das Licht im essen nur gebraucht, das geht mit dmt körpereigen dauerhaft aktiv sobald man ‘Lichtmensch-Initiierung’ hinter sich hat, Tipp dazu die Doku zu Workshops die Ray Maor hält zu Lichtmensch und Manifestieren werden als 10 TagesProzess HeilungsCamp: https://klatraum.gacrux.uberspace.de/wordpress/lichtnahrung-pranic-living/

#DMT-körpereigen-im-DarkRoom

hochinteressant zu dark room, was nach 7 Tagen nur dunkel und ab 25 mg körpereigen Melatonin passiert, da splittet es in 5 meo

Ab dritten/vierten tag in Dunkelheit wird das körpereigene 5 meo in dmt umgewandelt, die Seele hat den Körper verlassen und weiß dann wie zu erschaffen und zu nähren, ‘how to get out and come back’

… so kommt man körpereigen ran, voll genial

[13.1., 18:04] Kess Zero: schau Mantak Chia darkroom introduce 2018 YouTube… mit erleuchtenden Bild Verknüpfungen zur Zirbeldrüse als zweites sexual Organ und weitere querverbindungen …

Mantak Chia Bilder Link (aus dem darkroom Retreat Vortrag)
https://www.dropbox.com/sh/llwvnpkt081sxqe/AACmSD26093RUgEBPbDv2qzpa?dl=0

Er spricht auch davon alle inneren Konflikte zu lösen, durch die tiefen Reinigung in der Dunkelheit mit dem primordial Licht, und der key ist dann wie man das Licht hält …

[13.1., 18:45] Kess Zero: mitschrift: go back where we come from

die Intensität der Liebe, compassion und orgasmischen Energie bei der Zeugung ist wichtig, ist das ‘Erbe’ das dem Ei als Energie mitgegeben wird – entspricht der Schwingung deines Lebens… DNA neu programmieren durch Wiedergeburt zu erleben, Kess fügt hinzu, die kann auch ohne zu sterben ausgelöst werden, körpereigen

Es geht darum zum Licht der Erschaffung zurück zu verbinden

Uterus Orgasmus führt zu Kontraktionen die intensivste Energie kanalisiert / bündelt

Er nennt es Uterus Breathing, beim Mann analog

Licht und Energie halten

let the light clean out the empty space, clean all the organs

wie die Organe mit den Elementen und der Harmonie zusammen spielen

… Teil zwei bin ich grad, super auch sein lachen und die Witze

[13.1., 20:16] Kess Zero: Wenn ich das mach will ich allerdings trocken fasten, so hat man wirklich nichts in dieser Hülle zu tun und maximal Focus im körpereigenen Kosmos

trockenfasten heißt silent day, der Mund is so trocken dass es nur so geht und man lernt wie großartig es ist die Stille zu halten, die aussen Kanäle zu versiegeln

[13.1., 20:18] Kess Zero: Hoch interessant zu neues zellwasser durch trockenfasten

Die wundersame Kraft des Fasten – Wie Lichtnahrung Deinen Körper heilt

[13.1., 20:24] Kess Zero: hab die Theorie und will dieses Jahr nutzen um sie zu erfüllen dass man quasi durchgehend körpereigen auf 5 meo und dmt sein kann und alles alles was der Körper braucht aus dem höheren Raum erzeugen kann, es gibt nichts was nicht in eine Lichtfrequenz übersetzt werden kann, im Artikel ist von körpereigenem reinsten Wasser die Rede das erst produziert wird wenn das Gift Wasser draußen is, is der tiefste Wechsel einer zellularen Reinigung zeitgleich zum höchsten Lichtelexier von dmt … das bedingt dann auch neue Zellen und einen Körper, der nicht mehr materiell gebunden ist

Wichtig zu wissen, Breatharian / Lichtmensch heißt nicht dass man nie mehr isst oder trinkt, sondern dass man durch eine längere Initiierung völlig unabhängig von Nahrung oder Wasser wird und dann kann man ‘occasionally’ etwas zu sich nehmen, isst wesentlich weniger und ist einfach unabhängig davon, Ray Maor erklärt das wunderbar hier:
https://youtu.be/Pct2qlEaR2Q

Lichtmensch ist auch kein Muss, nur Geisterweiterung dass Mensch / dir / mir keine keine Grenzen gesetzt sind…

[27.1., 11:23] Kess Zero: Ich mach demnächst ne Iboga Initiierung mit ca 15-20 g und freu mich sehr auf diese neu Geburt… Auch bin ich am besten Weg dauerhaft Lichtmensch zu werden, hab die letzten Tage breatharian Videos rauf und runter geschaut, die Bewegung is großer als man meint, geschätzt 60000 die auf Pranic Lifestyle gewechselt haben, was das Leben tiefgehend ändert… man manifestiert nicht nur einen Körper der alles was er braucht bereits in sich hat, auch das äußere Leben ändert sich damit drastisch zum besseren

unbedingt teilen, mega schön produziert:
What is True Ascention


Synapsen Verbinder und Wiederherstellung der körpereigenen Neurotransmitter – Tipp: Samen des ‘Intellect Tree’ kauen, nach wenigen Anwendungen sind die zahlreichen positiven Effekte schon spürbar

Überhaupt ist die Quelle Wakingherbs.com ein ultimativ Tipp, dort gibt’s auch das geliebte acacia für Ayahuasca


zu #Iboga:
Lese Tipp – geniale microdosing Iboga Berichte von kk84
https://www.entheobotanik.net/viewtopic.php?f=8&t=1485

Kurz-Videos zu Iboga Tipp:

Ultimativ, beide videos maximal tiefen Info zu Iboga als Entheogene MeisterPflanze

Tipp is die Facebook Gruppe ‘Iboga – Tree of Knowledge’, da gibt’s die Maren Linda die super Qualität Kapseln anbietet: https://m.facebook.com/groups/2029027064093677?ref=share

Viele in der Gruppe microdosen es und sind begeistert


#Videos-die-ich-mag
ich mach tatsächlich ne doku aus den bestofs, weils mehr sagt als tausend worte
… hier weiterlesen für die vorarbeit und open-letter zu dmt-köpereigen und pranic lifestyle
https://klatraum.gacrux.uberspace.de/wordpress/mind-over-matter-pranic-breatharian-documentation/

#Werd-Schamane
#do-it-yourself
1. Einsame Alm Hütte für 2 Wochen mieten
2. Aya-aha ausführen:
https://klatraum.gacrux.uberspace.de/wordpress/klartext-ayahuasca-iboga-sapo-kambo/... dort findet man alle Zauber Quellen

Ende Flaschenpost

ps: stop taking supplements – spar dir das / es braucht keine Nahrungsergänzung – der Körper hat alles was er braucht in sich, nach 20-30 tage auf nur Wasser fasten, stellt der Körper alle Mangel / Defizit-Werte wieder her und harmonisiert sie – egal ob zink oder b12 oder whatever … übergangsweise sind Wildkräuter der top-0-cost-tip: superfood Brennnessel, Vogelmiere, Spitzwegerich, Giersch, Trieb-Blätter der Erdbeere, Himbeere, Brombeere, Scharfgarbe … ergeben einen tollen Wildkräuter Salat der alles ausfüllt was dem Körper an microdosing Stoffen fehlte – raw food und Früchte und self-made-raw-Säfte ohnehin ein voll-tipp zur vorstufe Lichtmensch / industriell verarbeitetes Essen meiden

ach ja, da hab ich ja schon nen artikel zu schwingungserhöhter ernährung verfasst, der hier geteilt werden will: https://klatraum.gacrux.uberspace.de/wordpress/heilung-naturmedizin-und-5d-selbstheilung-kompakt/

Nachtrag Bilder-die-ich-teilen-will

photoshop aber super:

… hilft uns all den müll zu ignorieren – ‘just don’t give a fuck’ : )

… bitte beachten dass ich noch in der heiligen winterruhe bin, keine Fragen beantworten will oder Berichte verfassen… Alles zu seiner Zeit… Prozess der Lichtnahrung und mind 21 Tage in tiefer dunkler Höhle2 folgt… lebe bald nur noch in der Natur und überwiegend in digitaler Askese und Stille … sind telepatisch und im Herzen verbunden <3

Höhlen-Erfahrungen

#Kess-erste-Höhle, seit 19.12

So schaut die Höhle aus


danke an den Höhlenforscher für die schönen Bilder noch vor dem Einzug

27.12.
#Flaschenpost Höhlen-Tagebuch

… dann wurden die Finger zu kalt, geschrieben am sonnigen Berghang mit Weitblick, während der belebten Zeit der Feiertage, an denen bis zu 200 Wanderer am Tag den Berg und meine Höhle sehr nah passierten … die mich aber nicht finden und nicht reinsteigen, die wenigsten wissen dass der Abstieg ins Loch in einen Palast führt, sie bewundern lieber Natur und Aussicht am Bergweg

am besten an der Höhle ist die metertiefe Dunkelheit in großem Radius ums erste Auge, das pure Sein in der dunklen Stille und die Intensität der Träume … und mehr und mehr eins mit der Höhle zu werden

Die Höhlenerfahrung teilt sich für mich zentral als Ereignis mit, weil ich von allen Oberflächen Geschichten ablasse und buchstäblich ins Innere gehe…


… nur durch runterklettern kommt man rein


ziemlich dunkel auf Ebene -3


modulares Bretter-Bett, unter den Fellen und Decken


Aufnahme mit Blitz, die Perspektive ist sonst stockdunkel


… auf Level -2


eine weitere Höhle, die jedoch nicht meditations-und-wintertauglich ist, im Berg gegenüber

29.12.
Heut drei Höhlen erkundet im größeren Umkreis, wunderschöne Orte, hab meine nächste Höhle gefunden

Tropfsteinhöhle, Glitzerkunstwerk an der Decke, viele Spinnen, Falter und Mücken die überwintern, warm, abseits jeglicher Wege, nirgends eingezeichnet, perfect, 7 – 12 m Durchmesser, hinterste Kammer ein Schmuckstück das 100% dunkelster Raum is … voll der wunderschöne Dom der der Meditationsraum wird

verbunden mit dem ganzen Berg wie auf dem Plan, bei einem kleinen süßen Bergdorf

dort kann ich das machen was ich jetzt schon für die Rauhnãchte wollte doch nicht ging weil diese erste Höhle auf einem der beliebtesten Wanderwege liegt … die zweite Höhle wird genau das richtige setting für langes Dunkelprogramm

Zeitraum ca 21 Tage fürs erste, ohne Kontakt mit Licht oder Aussenwelt, ca ab Mitte/Ende Februar

#Höhlen-Bericht-Teil3

#Lebenszeichen
wenn du den Kühlschrank aufmachst, denk an mich 🙂

es hat ca 3-4 grad (nein, sogar 6 °C sagt das Thermometer, konstant), in einem großen geschützten FelsenRaum und ist nie kälter, er friert nie, der Licht Fee ists wunderbar warm, durchgehend


Aussicht von einer anderen Höhle am gleichen Berg, nicht wintertauglich

#Höhlen-Bericht

Neujahr, 01.01

letzte Nacht in meiner ersten Höhle, schweren Herzens verlasse ich morgen diesen für mich traumhaft schönen Palast unter der Erde … was hab ich die tiefe Dunkelheit und tropfende Stille genossen, noch nie war die Zirbeldrüse so in Ruhe und Eigenschwigung,…

Ich nenne sie Traumhöhle, da sie mir intensivste Träume geschenkt hat, einige davon so visionär wie noch nie … so viel Melatonin Flutung und bewusst träumen, gefühlt zig Stunden Tiefschlaf nachholen war ultimativ… oft 23 von 24 Stunden in tiefster Dunkelheit und absolut null Netz Strahlung verbracht, keine Ablenkung, pures Sein … seit ich angekommen bin durchgehend die körpereigene dmt Frequenz aktiv und hörbar… die Dunkelheit der Höhle ist tiefer und beruhigender als die der Nacht und jeden dunklen Zimmers, man spürt jeden Meter abschirmenden Fels

Bisher war aufgrund der vielen Wanderer oberhalb jedoch kein tief-durchgehend schamanisches eintauchen möglich, auch weil ich eher ‘tagsüber Schamane’ bin und nachts lieber schlafe und träume,… tagsüber war jedoch der vielleicht-Störfaktor zu hoch … so war ich meist nüchtern einfach gedankenstill, glücklich und zufrieden in meinem kuscheligen Höhlenbett, ein Zustand tiefster Erholung, alles andere als langweilig sogar ohne pflanzeninduzierte Visuals und Co… bis heute auch ohne entdeckt zu werden…

Nie gefroren, ausser die ersten zwei Nächte, als ich noch keinen zweiten Schlafsack hatte und der Körper noch nicht angepasst war … in dieser Höhle könnte ich egal welche aussen Temperatur gut überwintern, in 10 Nächten nur einmal das Feuer und Wärmflasche funktionalisiert um festzustellen dass ich beides nicht brauch – zwei Schlafsäcke und Felle und natürlich mein grüner Elfen-Wollmantel sowie der ‘ich liebe dich’-lila Mandala Kuschel Schal… halten die aktivierte Körperwärme bestens … und ein bequemes Bett das bei Bedarf umzieht, wenn die Tropf-Muster und das Microklima der Höhle über meinen Schlafplatz wandert…

auf der Höhlenreise zwischendurch rausgefunden, dass es mehrere Höhlen gibt, die eine so gute Wintertauglichkeit in unseren Breitengraden aufweisen – ein hoch darauf nicht nach Tibet zu müssen – falls der wichtigste Punkt erfüllt ist: Abgelegenheit und nicht-kenntnis über die Sehenswürdigkeit der Höhle, über mindestens 30 Tage völlig ungestört, frei von Touristen, Wanderern und Forschern zu sein…

dieser Punkt war bei dieser ersten Höhlenerfahrung nicht erfüllt, immerhin das meiste der geplanten Höhlenzeit ungestört verbracht … heut wars aus nach zwei Besucher Inspektionen, auch wenn direkt Konfrontation mit Menschen vermieden wurde… das Kind war am achtsamsten: ‘da schläft jemand… ich glaub wir sollten wieder gehen’ und hat mit bestimmtem Ton ihre Familie zurückbeordert… eine andere Familie nannte die Höhle auch schon ‘Abenteuerhöhle’, kamen jedoch nicht runter … paar Stunden später ein Trupp mit zehn Wanderern die die Höhle wohl dann erkundet haben, die ich jedoch knapp verpasst hab, bzw auf Impuls die Höhle paar Sekunden vorher verlassen hab… so hat man nur Nachts Ruhe, das reicht nicht … mein Meditationsplatz blieb unangetastet und respektiert, hab dafür ja auch das ‘DunkelMeditation / bitte nicht stören’ Hinweis Schild gemalt, dieses sollte im besten Fall jedoch gleich nie gelesen werden

es hat mich sehr ‘erwischt’, bin hin und weg von der Einfachheit des Seins und Lebens in Mutter Erde, meine offline Inner Reise hat also grad erst angefangen, man erwarte keine Beantwortung von Fragen oder Reaktion auf Kommentare, darum werde ich das meiste als blog Bericht auf der klartraum Seite teilen, statt wie zuvor meine vielen fb Beiträge, die für mich ein ‘zu viel vorm handy’-Verhalten bedingen was volle Entfaltung meiner schamanischen Arbeit in höheren Schwingungen verhindert … (falls in fb Aktivität bezüglich Veranstaltungen angezeigt wird, dann weil ich Freunden die kein fb haben meinen Zugang für Veranstaltungs-Connections gegeben hab… bin dann quasi nicht ich … beim teilen von fb-Beiträgen, helfen mir Freunde, so dass ich maximal offline bleiben kann)

die Freiheit die ich mit den Höhlenerfahrungen lebe, heißt: es gibt nur hier und da spontan Berichte als Flaschenpost, ansonsten genieß ich, wenn es viele Tage und Wochen durchgehend keine Handy Geschichten und überhaupt keine der ‘Oberflächen’ – Geschichten gab

…wenn man innerhalb der Erde wohnt, betrachtet man alles was draußen war und ist als belanglose ‘Oberflächen-Geschichten’, an denen man nur noch punktuell teilnimmt, und ansonsten wieder in einen spannungsaufgelösten inneren abgeschirmt Zustand geht, in dem es nur die Überlagerung aller möglichen Realitäten gibt, und der Traum der Schamanen, Feen und Lichtbringer alles neu verwebt …

dazu kann ich erst in der nächsten Höhle weiter meditieren, meine vorahnung und vorvisionen waren es, damit die Realitäten für alle zu ändern bzw alles über einen globalen Geburts- und Aufwach-Prozess erstmal zu vereinigen … wir werden sehen, dieses rote Faden Thema all meiner schamanischen Reisen bleibt seit KlarTraum-Inspiration bis zu den letzten körpereigenen Visionen in der Höhle was ich als Zweck meiner Existenz wahrnehme … es braucht nur das perfekte Set und Setting für einen tiefsten Prozess über mehrere Tage …

bald geht’s in Höhle zwei, welche ein perfektes setting sein dürfte – außergewöhnlich schön, Dom-haft, geschmückt und glitzernd mit viel Insektenintelligenz an den Wänden die auf mich wartet – und das coolste: der Heiligtum tiefste Innenraum der Höhle, der in völliger Dunkelheit liegt, ist groß genug zum liegen und doch so klein dass er mit Körperwärme beheizt werden kann …

man erwarte keinerlei Berichterstattung oder Reaktion und mache sich nie Sorgen, Kess ist behütet, egal wie allein und offline, bin ich all-verbunden

ich lass der Spitzmaus hier ein paar Äpfel da, sie is mir schon ans Herz gewachsen… ebenso wie die Flattergeräusche der Fledermäuse, da gibt’s drei die ganz eng zusammen hängen und sich gegenseitig kuscheln, andere hängen allein… man leuchte sie nie direkt an, seie leise und bewundere wie gut sie von Prana leben, hab nicht beobachtet dass sie was essen würden oder bräuchten …

Mega genial war an Silvester das zu tun was kaum wer macht: früh ins Bett gehen, fastend und volligst nüchtern keine Party zu vermissen, zu wissen dass man in der tiefen Höhle lärmgeschützt is und nicht durch die Kracher geweckt wird… und bestens Traumintensiv lang zu schlafen…

wenn ich in die Höhle heimkomm, lieb ich es erstmal die Füße gegen die Decke überm Bett zu strecken und stemmen… Hab einige Tage die Wim Hof Methode erfolgreich gegen Kälte trainiert und es zeigt schon Erfolg… obwohl ich bisher ein Favorit für kalte Füße war, halten die Füße über Tage auch ohne Bewegung so warm und durchblutet über 24 Stunden im Schlafsack, dass ich meist barfuß sein kann,… inzwischen sind sogar meine Hände wärmer wenn ich ohne Handschuh bei Minusgraden draußen bin z. B. um Wildkräuter zu pflücken.

nicht im geringsten vermiss ich grad ne Wohnung oder meinen Bauwagen… weder den Ofen noch Tee (Kaffee trink ich schon über ein Jahr keinen mehr)… im Vergleich zu reinem frischen Höhlentropfwasser, das sich fast automatisch in Behältern sammelt … auch vermiss ich nicht all die anderen standard konsum- / arbeitsorientierten Abläufe oder irgendwelchen Luxus, den man sonst so im Leben als Mensch hatte … wenn man mit Rucksack in der natürlichsten Natur unter rauhen Bedingungen lebt, erfährt man ein ganz neues und doch tief bekanntes Dasein … freie Steppenwölfin und Höhlen Fee möcht ich sein und werd ich werden…

die Wim Hof Methode bedeutet eh kalte duschen zu machen. Wim Hof ist der, der den Mount Everest in Boxershorts bestiegen hat und alle Rekorde für Kälte bricht, er zeigt wies geht, dass er kein Wunder ist, sondern dass das jeder kann, sagt dass alles nur in deinem Mind passiert, es gibt tausendfach Videos dazu, die Wim Hof Methode in kurz ist: erst Atemtechnik die dmt körpereigen aktiviert, den Körper mit Sauerstoff sättigt, dann laaang Luft anhalten worin ich durch dmt Rauch halten eh Profi bin, dann soviel Liegestützen wie man ohne atmen schafft, das ganze evtl wiederholen falls man noch nicht aufgewärmt genug ist und dann die kalte Dusche die nun nicht mehr kalt oder schmerzhaft ist, funktioniert quasi ohne Training, siehe youtube,

… hatte drei kalte duschen im Höhlenzeitraum während zwischendurch station bei Freunden, gingen wunderbar angenehm, so könnt ich sogar mit dem vielen Tropfwasser der Höhle vor Ort waschen/duschen… Wasser kann man hier überall ausschütten, der Boden besteht nur aus Steinen, vielen, die einen einzigartigen unebenen doch leicht anpassbaren Höhlenboden bilden.

…mit der Höhlenreise geht es letztendlich ‘nur’ um 7++ Tage mal durchgehend körpereigen im tiefen Hyperraum meditieren können… in der Natur, völlig abseits unserer Zivilisation… ohne Markierung von Tagen und Nächten… ohne noch irgendwas zu müssen oder Körperfunktionen und Konsumgewohnheiten zu dienen … was eine dreimal so lange Vorbereitung, Entgiftung zuvor schon und längeres fasten bedingt … werde zur Sicherheit immer genug Honig dabei haben

in dieser Höhle war ich nach sieben Tagen auf ‘nur Wasser fasten’ zu nah an der Überlebensgrenze bezüglich Körpertemperatur, so dass ich entschieden hab hier keine Rekorde und Experimente bezüglich nichts essen aufzustellen – durch das tagsüber draußen aktiv sein, mit kilometerlangen Wanderungen die Wärmepumpe Körper aktivieren, hat das ganz gut gepasst so… mehr Askese kommt mit mehr ungestörtem Höhlenelebnis am Stück…

werd die nächste Zeit nach den Rauhnãchten nutzen Plan B Höhlen zu erkunden… Plan A geniale Höhle mit viel besserem Abgelegenheits-Faktor und hoher Ungestörtheits-Wahrscheinlichkeit is schon gefunden,… Is zwar weiter weg dort von safety Freunden in der Nähe, doch dafür hab ich in der ersten Höhle ja gelernt wies geht und was ich brauch … alles was passiert wird sich in die Erfüllung fügen

#Hurra-ich-bleibe
#Höhlen-Dasein-Rauhnãchte-gewährt

02.01 0:00
ich geh an die Oberfläche um dem Freund mitzuteilen, mich erst zu holen wenn ich mich nochmal melde, mag ausschlafen…

dann fällt die Lösung des Falls der eigentlich dennoch seltenen Besuche auf Ebene – 3 der Höhle ein: ein Hinweis auf eine Meditation während der Rauhnãchte wird die Adrenalin Erlebnisse tagsüber minimieren…

siehe Foto wie am nächsten Tag realisiert, sieht man erst wenn man auf – 3 runterklettert, bevor man die Höhle in der man die Meditationsstätte finden würde betritt, das wird die wenigen zum umdrehen oder achtsam sein bewegen, wenn man von oben reinschaut sieht man nichts davon … außerdem gibt’s grad einen Schneeregen Sturm, das ist gut, hält den Berg rein…

Mit Freude und noch mehr Freude und bleiben zu dürfen fall ich in die Träume… heut morgen gesungen beim ‘Berg mein Heim Spaziergang’, von der Beliebtheit des Wanderwegs lassen wir uns nicht unterkriegen

Lager optimiert, es kann mich gern einschneien, so isoliert die Höhle noch mehr… und ich brauch tagelang den heiligen Ort der Stille nicht verlassen, ohnehin sind die Feiertage jetzt rum, was gute Chancen gibt völligst ungestört zu sein bis ich gehen will

Heut is ein Portaltag, in drei Tagen noch einer… Set und Setting genial um schamanisch aktiv zu werden… Endlich,… und so einfach war die Lösung

… die Spitzmaus sieht mir inzwischen entspannt in die Augen wärend sie im Kerzenschein am Apfel knabbert… liebe jede Nacht hier, ist unbezahlbar…


(Schalen neben meinem Kopfkissen fangen die Tropfen der Tropfsteine auf)

Es ist wie mein Sohn es treffend sprach :
‘Meine Mama ist reich, in ihrer Höhle glitzert die Decke mit Gold’

… nennt sich im Höhlen Fach Jargon wohl ‘Sinterschmuck’, wenn es golden und silber glitzert im schönsten Decken Kunstwerk das dich ummantelt


Liebe
Kess


Diese Nachricht wurde vor dem windig verschneiten Eingang von Kess Höhle gesendet und bedankt sich beim Zusatz Akku ders selten möglich macht, die schöne tiefe Erfahrung zu teilen

Nachtrag:
#Höhlen-Erfahrung-teilen

biete Freunden an, sobald die Rauhnãchte rum sind, die Höhle mit kuschelig warmen Bett für 1-2 tiefgehende Nächte und Tage den Ort für sich allein zu haben (genau: allein, ich mach keine Betreuung und bleibe weiter meist in Stille und nicht-Interaktion, biete jedoch vollausgestattete Höhlenunterkunft ab 08.01, bevor ich das Lager abbau und in die nächste Höhle umzieh)

wer Interesse hat, melden via mail, findet man ganz unten auf der Seite, in fb schreiben ist sinnfrei, hab Facebook App und Messenger deinstalliert… fühlt sich super dauer-still so an, bleib während Höhlenzeit offline.

Nachtrag2:
Tipp: Empfehle Angora Unterwäsche und Pullis, gibt’s günstig in ebay Kleinanzeigen… ich trag nur noch Angora, Wolle und Mohair, quasi bereits die Salbungs Kleidung, ist ultra kuschelig und warm, Schneider mir daraus schönes. Angora ist 7x wärmer als wolle, leicht und entzündungshemmend sowie antibakteriell, kratzt auch nicht … reinigt sich von selbst durch aushängen überm Ofen, ist lebendig… in Ayahuasca waschen färbt und harmonisiert die Herstellung und die Tiere, dann schaut auch man nicht mehr aus wie ein Schaf 🙂 … damit hat man ein Fell wie Tiere und übernachtet locker bei 0 draußen… hilft viel mehr als viele Decken oder teures zeug


danke an den Höhlenforscher (www.lochstein.de) für die gemeinsame Reise die’s möglich machte so ‘instant’ in diese tiefgehende Erfahrung einzutauchen … und Wissen und Achtsamkeit gegenüber Höhlen erinnerte

(nie in einer Höhle Feuer machen, würde das Leben in ihr gefährden ganz zu schweigen von der Rauchvergiftung, wenn Fledermäuse drin sind besser in Ruhe lassen und Licht vermeiden, in manchen Höhlen können Steine von der Decke fallen, immer genug Licht mitnehmen in größeren Höhlen, keine Steine aus Höhlen mitnehmen, Tropfsteine nicht anfassen, sonst versiegen sie – ist quasi lebender Stein)


finally Rück-Verbindung aufs Final-KlarTraum-Video zum ‘Cave & Kosmos’ – Weg:

KlarTraum Cave&Kosmos Finale – 000 – DAS IST ES – Matrix verwandeln – Salvia – Dissoziation – Seth

Abschieds-Final-Video bevor ich in die Höhle geh.

… ‘da sieht man sie mal wieder live’ …

Zusammenhänge verstehen – spontan und lebendig erfasst

+ Hörbericht: ‘Afterglow und Vorboten – Säulen der neuen Erde’
(zitiert von hier: https://www.lebensrichtig.de/blogbeitrag/die-saeulen-der-neuen-erde.html)

Verständnis zum unbegrenzten Schöpfer-Selbst – was ‘Alles Ist Eins’ konkret bedeutet

Erfassen der Struktur hinter der Sturktur, empfohlen für aha’s in Verbindung mit Beiträgen der Matrixblogger, des Seth-Materials und der Werke von kk84

Zusammenhänge der Einblicke durch Salvias ‘Zeit- und Realitätsmaschine‘ mit Dissoziation (Aufheben von Bewusstsein), der Parthenogenese / Junferngeburt für Universen, Funktionsweise von Parallelrealitäten und simultaner Zeit, Bewusstwerdung der Projektion und Illusion innerhalb der Matrix / eigenen Realität.

Verständnis-Verbindung zum Seth-Material, zum verspielten Kind sein, zur Rolle der Salvia-Göttin, zur Bedeutung des temporären Gedächtnis-Verlustes, Relativierung des Egos und Ich-Perspektiven, Aufheben von Glaubensbildern zum unbegrenzten Schöpfer-Selbst, Erschaffung aus Liebe, Analogien zu Naturwissenschaft und Dejavues, akausale Zusammenhänge durch Intensität.

… wie die neue Erde ‘in Existenz gesungen wird’, wie man den Geburts-Prozess unterstützen kann, Leben in Schwingungserhöhung und bedingungsloser Liebe

auf dieses Video der Matrixblogger über ‚Die 3 Wege Raus aus der Matrix‘ bezieht sich das audio: https://youtu.be/G3gRAyugG8M

ebenso Quer-Link auf die KlarTraum Hörbücher des Seth-Materials, zu finden in youtube

Hintergrund-Musik erster Teil: Hans Zimmer – Interstellar Main Theme Guitar Cover – Fingerstyle als Loop, danach ‘528 hz DNA HealingChakra Cleansing MeditationRelaxation Music Sounds of Nature‘, Ausklang-Höhlen- Musik: Ludovico Einaudi, Una Matina

HandBuch einer Fee / Symphonie des Globalen Aufwachens – KlarTraum, freies ebook auf www.klartraum-welle.info

KlarTraum – Salvia-Bibel – Das Tor in eine andere Welt

Die Salvia-Bibel von kk84 findet sich hier zum download:
https://klatraum.gacrux.uberspace.de/wordpress/dmt-bibel-und-salvia-bibel-entheogenes-schopfer-wissen/

bestof Zitate aus den Hörbüchern von kk84:

‘Ab einem bestimmten Level, hat die bekannte Alltagswelt jegliche Relevanz verloren. Zusammen mit einem starken Gefühl göttlicher Präsenz, befindet man sich zu großem Teil im Hyperraum – jenem allumfassenden, räumlich und zeitlich nicht definierbaren Etwas, in dem alle Universen existieren, und wie Buchseiten, wie dünne Membrane aufeinander gestapelt sind.

Ein Level höher liegt der vollständige, ‘die-Seele-offenbarende’ Durchbruch, überwältigende, göttliche Erleuchtung.

Vollständige Ich – Auflösung, vollständige immaterielle Existenz – im Hyperraum, fernab aller Welten, zusammen mit einem unbeschreibbar starken Gefühl von Transzendenz.’ (kk84)
‘Ich saß immer noch wie gebannt da und staunte nur noch.’

‘Ich kannte das Gefühl – DAS ist die eigentliche Existenz, die Allmacht, die alles formen kann – wie sie will.’

‘Es ist so ähnlich wie wenn man nach dem Tod, aus dem Traum der zuvor dein Leben war, aufwacht – und plötzlich die Gesamtheit erkennt. ‘

‘Eine Salvia-Reise ist eine Unterbrechung des normalen Realitätsflusses, etwa so wie ein Fisch, der ein Leben lang im Strom eines Flusses schwimmt – und dann kommt jemand und hebt ihn kurz aus dem Wasser heraus.
Dann erkennt er plötzlich, dass es außer dem Fluss, noch eine ganz andere Welt um ihn herum gibt – und der Fluss nur ein kleines Fragment der Gesamtheit ist. ‘

‘Mir erschien meine verstorbene Großmutter. Ich folgte ihr und schwebte mit ihr durch diesen Zeittunnel. Dabei hatte ich das Gefühl, durch ihre Vergangenheit zu ihrer Kindheit zu reisen – und dabei ihr Leben durch zu leben. ‘

‘Der Mann vergewisserte mir dann, dass ich vor und nach dem Trip 10 Meter Zeit hab, und das genug ist, um zurück zu springen in meine Dimension. Alles was ich als Zeit annahm wurde automatisch eine räumliche Längenangabe – und umgekehrt. ‘

‘So wie ein Objekt eine gewisse räumliche Ausdehnung hat, hatte ich auch eine zeitliche Ausdehnung. Ich begann in der Vergangenheit einer Parallelwelt aus der Kindheit, erstreckte mich in die Gegenwart unserer Welt, und ein Stück in die Zukunft einer Welt die ich nicht kannte. ‘

‘Begonnen hatte es mit einer sehr tiefen salviamäßigen inneren Ruhe und völlige Distanzierung vom Alltag. ‘

‘Nach der Reise fühlte ich mich klar, geistig erleuchtet und topfit.’

‘Jedesmal wenn eine Seite herunter geblättert wurde, spürte ich für einen Moment alle Gedanken, Erinnerungen und Emotionen des ichs, das gerade auf der jeweiligen Seite war. ‘

‘Jetzt versteh ich auch warum Schamanen Salvia als Werkzeug benutzen, um in die Seele eines Kranken zu reisen und dort die Ursache für eine Krankheit zu finden.’

‘Während ich quer durch den Raum kugelte, überschnitten sich in der Kneipe mehrere Zeiten und Realitäten und ich entwickelte mich in der Zeit um so weiter zurück, je weiter ich nach links kugelte, bis ich bei der Tür angekommen, auf einmal ein kleines Kind mit einem blauen Strampelanzug war. Alle sahen mich ziemlich verdutzt an.

Dann kam die Göttin, die jetzt die Gestalt der Kellnerin angenommen hatte und fegte mich mit einem Besen durch die Eingangtür hinaus, welche sich jetzt auch in ein Portal verwandelte. ‘

‘Als nächstes setzte eine Metamorphose ein – ich verwandelte mich in eine Freundin von der ich zuvor auf Facebook noch ein Foto gesehen hatte. Man kann sich auf Salvia nicht nur in Gegenstände sondern auch in reale Menschen verwandeln. Darüber hinaus findet diese Verwandlung nicht nur materieller Ebene statt, sondern auch auf geistiger Ebene.

Ich war weiblich, hatte ihre Gedanken, ihre Weltanschauungen, Empfindungen, Erinnerungen usw, bis ins kleinste Detail. Mit so einer unglaublichen detailtreue wie die Realität und das Leben von dem aus ich jetzt gerade diesen Bericht schreibe. Das war enorm.

Eine Sekunde auf Salvia im weiblichen Gehirn zu sein, offenbart mehr, als wenn man es den ganzen Tag verbal zu erklären versucht. ‘

‘Die Salvia-Welt ist so eine Art Pool, in dem Welten geformt werden. ‘

‘Es war eine Art Glaskugel, eine Sphäre, die mit Flüssigkeit gefüllt war. Diese Flüssigkeit war kein Wasser, sondern es waren unzählige verschiedene Welten, Zeiten, Realitäten, Entitäten und Leben anderer Personen, die sich hier so salviamäßig verflüssigt hatten und alle durcheinander gemischt gleichzeitig existierten. ‘

‘Plötzlich war ich mit einem Schlag in einem schwarzen Loch. Das Loch das mich aufsaugte, war schwärzer als das schwärzeste Schwarz das man sich vorstellen kann. Es hatte alles aufgehört zu existieren. Es gab keinen Raum und keine Zeit mehr – Nichts.

Nach irdischer Zeit waren vielleicht 10 Sekunden vergangen, aber weil es dort wo ich war keine Zeit gibt, hatte das keine Bedeutung.

Das schwarze Loch verschluckte mich und – boom – plötzlich existierte gar nichts mehr. Das Ganze war nicht weniger real als die Realität aus dem Alltag. ‘

‘Dem Gehirn wurde dabei offenbart, wieviel Zusatzdimensionen es noch gibt. Man darf sich dieses aufrollen nicht so alltagsmäßig vorstellen, wie wenn man ne Zeitung aufrollt, sondern ich wurde in einen überdimensionalen Hyperraum hineingerollt. ‚

‘Bei den Schälungen wird so eine Art Ego von einem Selbst und der Umgebung heruntergezogen, was mit einem absolut seltsamen und nicht mit Worten umschreibbaren aber sehr salvia-typischen Gefühl führt. Diese Schälungen gehen so lange, bis man eine Art egoloses, unendliches Etwas in einer Art Hyperraum ist, in dem überhaupt nichts den bekannten Axiomen und Naturgesetzen entspricht. ‘

‘Vor mir stand die Göttin und bediente ein Salvia-Wheel mit einer Kurbel. Ich selber wurde also aus meiner ‚Heimatbuchseite‘ herausgerissen, in diesen Hyperraum gezogen, wo ich die Gesamtheit aller Welten in Form von einem aus Bücher bestehenden Salvia-Wheel sah und gedanklich mit allen Welten gleichzeitig in Verbindung stand.

Ich wurde durch einen Subraum-Kanal durch alle Seiten von allen Büchern gezogen. Dabei erlebte ich als Regenwurm alles Sein und alles Wissen, was auf der jeweiligen Seite, Realität, Parallelwelt gerade war. Jedesmal wenn ich eine Buchseite durchstoßen hatte, fühlte es sich an, als würde ein ‚ich‘ von mir herunter geschält. Es schien mir, als hätte ich während der Reise festgestellt, dass mein ich eigentlich genau so viele ichs sind, wie es Seiten in allen Büchern gibt, so als ob ich in all diesen Parallelwelten schon einmal gelebt hätte. Das war enorm respekteinflößend. ‘

‘Durch Salvia wird man von seiner Heimatbuchseite herausgerissen und durch die anderen Seiten, sprich Welten hindurchgezogen. ‘

‘Die Salvia-Welt zeigt einem wie es wäre wenn man zu keiner Seite gehören würde. ‘

‘Jeder Zeitpunkt ist eine neue Buchseite (was sich mit gängigen Theorien über Parallelwelten von Stephen Hawking und anderen deckt).’

‘Der Denkanstoß der Göttin suggerierte mir, dass ich mich nun in immaterieller Existenz befand und dass ich mich in jedes beliebige Objekt, Ding, Mensch , Tier, was auch immer – hinein inkarnieren könnte – zurück in die materielle Welt. Gleichzeitig würde man mit dem zurückinkarnieren in die materielle Welt, seinen entheogenen Empfindungen beraubt werden und diese eine materielle Welt als die einzig wirklich reale annehmen.’

‘Ich stand also bei der Hauseinfahrt und war wirklich wieder ein kleiner Junge in den 80er Jahren. Ich hatte mich körperlich und geistig auf dieses Alter in diese Zeit zurückentwickelt. Alles war enorm detailgetreu. ‘

‘Ich schaute mich in der Garage etwas um und musste feststellen wie unglaublich real und detailgetreu das Ganze ist. Die Gerüche, die alte hölzerne Einrichtung, das Auto, die alte Werkbank die ich schon längst vergessen hatte – einfach alles stimmte bis ins kleinste Detail. Aber nicht nur die Umgebung war zu früherem Status zurückversetzt worden, auch ich selber war wieder ein kleines Kind. ‘

‘Ich kenne kein anderes Werkzeug mit dem man derart detailreich in die Vergangenheit reisen kann. ‘

‘Auch die Göttin und mein Vater suggerierten mir, dass ich jetzt sozusagen das erste Level im spirituellen Werdegang von Salvia ‚durchgespielt‘ habe und dass es als nächstes darum geht diesen übergeordneten Hyperraum in den man hineingestülpt wird, noch besser zu verstehen und zu beschreiben. ‘

‘Das ist Alles und Nichts gleichzeitig.’

‘Ich kenne nach jahrelanger Erfahrung mit allen möglichen Entheogenen wirklich nichts, was derart interessant, lehrreich, sicher im Umgang, ergreifend, inspirierend und wachrüttelnd ist.’

‘Die Realität wird von etwas Abstraktem zu etwas Substanziellem (Grundlegendem). Das Bedeutet dass abstrakte Begriffe wie zum Beispiel Raum und Zeit, zu etwas wird, das man anfassen kann, wie zum Beispiel diese Buchseite.‘

‘Der alte Mann sagte voller Stolz und Hingabe zu mir: Das sind die Pflanzen meiner Mutter und ich habe die Ehre sie zu gießen und zu pflegen. Dabei glänzten förmlich seine Augen und es schien als wäre das für ihn Ziel und Inhalt seines Lebens. Es gab für ihn nichts wichtigeres als diese Salvia-Pflanzen. ‘

Er pflegte die Pflanzen nicht nur, sondern er übertrug direkt eine göttliche Aura auf diese Pflanzen, so dass es mir richtig kalt den Rücken runterlief. ‘

‘Ich spürte dass Salvia-Pflanzen eine Seele haben, die einer ganz besonderen Behandlung bedürfen. ‘

‘Zu diesem Verkaufsstand kamen nun mehrere Leute, die diesen Salvia-Brei aus der Regenrinne schöpften und ihn mitnahmen. Das Ganze schien im übertragenen Sinne auch sowas wie ein Portal zu sein, ein Zentrum wo Leute hinkommen um die Salvia-Welt zu bereisen.’

‘Dann strahlte die Göttin eine Form von Zuneigung aus, für die es mir schwer fällt die richtigen Worte zu finden. Es war exakt die selbe Art von Zuneigung, die der Mann für die Pflanzen hatte. Es war sowas wie ein Nahtoderlebnis.’

‘Für einen Moment konnte ich mich jetzt in die Vergangenheit meiner Mutter hineinversetzen und spürte ihre Emotionen zu dem Zeitpunkt, als sie mir dieses Spielzeug geschenkt hatte. Dabei wurde mir klar, dass sie damals eine ähnliche Form von Liebe verspürte, wie vorhin die Göttin von den Kindern. ‘

‘Die Göttin saß dort an diesem Tisch, sprach in einer flüsternden, mir in einem moment sehr vertrauten Stimme und schrieb nebenbei mit einer alten Feder und Tinte was auf Papier. Dies schien ihr sehr wichtig zu sein und sie gab mir zu verstehen, dass das sowas wie eine Zauberformel ist, die sowieso kein normaler Mensch verstehen kann. ‘

‘Ich war selbst wieder das Kind das ich damals war und befand mich nicht nur als Zuschauer in dieser Szene. Ich konnte mich sogar an Details erinnern, die an diesem Tag in der Schule passiert waren.

Ich war einerseits mein kindliches Ich aus der Vergangenheit, gleichzeitig war ich mein deutlich älteres Ich aus 2008, das sich plötzlich an einen Trip erinnerte an dem ich auch schonmal an die gleiche Stelle teleportiert wurde. ‘

‘Eine dieser Welten befand sich in meiner Kindheit. Es war eine Szene am Bauernhof meine Onkels, wo ich früher öfter war. Meine Tante und mein Onkel saßen dort bei einem Tisch, als sie plötzlich in die Länge gezogen und weggesaugt wurden. Mein Onkel sagte noch: Jetzt muss ich dich mal was fragen, was ist denn Salvia Divinorum? – dann war er weg.’

‘Heute war die Göttin der gelbe Kopf im innern einer umbeschreibbar göttlich wirkenden Blume. Die ganze Ausstrahlung dieser bedingungslosen göttlichen Liebe. Die Göttin flüsterte: So sanft bin ich nur beim kauen. ‘

‘Ab jetzt ist das ganze einfach nicht beschreibbar. Diese Realitäten existierten alle parallel, gleichzeitig, aber in verschiedenen Zeiten aus der Sicht verschiedener Personen aus verschiedenen Welten und nochmal zusätzlich auf eine so seltsame Weise vertauscht und verwirbelt, für die es einfach kein Wort gibt. ‘

‘Das Gefühl das ich hatte, als ich mich in all den Welten gleichzeitig befand, war so etwas wie eine Normalitäts-Exstase. All diese Welten kennt man so gut, weil man lange Zeit dort war, vor dem irdischen Leben.‘

‘Es ist als ob dieser Zustand die eigentliche Realität ist – und das Leben nur so was wie eine kurze Unterbrechung von diesem Zustand.’

‘Unserer Welt hier ist sowas wie eine Minimalkonfiguration, sowas wie ne Demoversion und wenn man nie über den Tellerrand hinaus geblickt hat, würde man nie auf die Idee kommen dass das hier nur ein kleine Fragment von vielen ist. ‚

‘Ich fühlte mich in dem Moment beinah wie ein Prophet, der der Menschheit eine absolut geniale Erkenntnis über die Realität mitteilen muss.’

‘In diesem Moment hatte ich das Gefühl mich unglaublich detailliert in das Denken, Fühlen und Handeln anderer Personen hineinversetzen zu können. Und mir wurde klar, warum einer der Hauptverwendungszwecke von Salvia bei den Mazateken war, dass man sich in kranke Personen hineinversetzt um so die Ursache der Krankheit zu finden. ‘

Genauso wie man längst vergessene Erinnerungen aus der Kindheit wieder hervorbringen kann, kann man auch sowas wie ein ‘Remote Viewing‘ durch die Augen anderer Personen betreiben. (!)’

‘Wahrscheinlich ist Salvia das Mächtigste bewusstseins-erweiternde Instrument aller Zeiten. ‘

‘Ich fühlte sehr stark, dass vor dieser göttlichen Allmacht, alle Menschen und überhaupt alle Wesen gleich sind. Jeder Grashalm, jede Fliege, jedes Leben wird von dieser gigantischen Macht geliebt. ‘

Sie hält all diese Parallelwelten sanft wie einen Schmetterling in den Händen und hält uns am Leben. Sie ist Allmächtig. ‘

‘Ich trat nun als Seele wieder aus dem Legoboden heraus, schwebte herum und könnte wie mit einer Fernbedienung zwischen den verschiedenen Realitäten wechseln. ‘

‘In seinem Gesicht spiegelte sich eine weitere Parallelwelt, die jetzt am Horizont durch die anderen Welten hindurch kam. Für einen Moment hatte ich das Gefühl mein Vater zu sein und sein Leben in den 70er Jahren zu leben. Das war dermaßen real. Unglaublich. Das war nicht weniger real als die Realität in der ich grad diesen Bericht schreib. ‘

‘Mir schien dass die Welten anfangs abgerollt wurden um sie besser betrachten zu können – und nun wurden sie wieder aufgerollt. Wie man es aus der Stringtheorie kennt.

Das ist eine Form des Realitäts-Erlebens, die einfach jenseits von allem ist, was wir aus dem Alltag kennen. ‘

‘Noch viel beeindruckender fand ich, dass genau diese Erkenntnis konform geht mit aktuellen naturwissenschaftlichen Erkenntnissen der Stringtheorie – welche besagt dass diese ganzen Zusatzdimensionen im Normalzustand aufgerollt sind. Sie sind aufgerollt und komprimiert zu einer Singularität die im Regelfall nicht wahrnehmbar ist. ‘

‘Das eben beschriebene wird dann nochmal getoppt und zum absoluten, ja man kann fast schon sagen, entheogenen Exzess getrieben in dem dieses Gebilde, das man sein ganzes irdisches Leben lang nur von innen und die innerste Ebene sieht – umgestülpt wird, so dass man in diesem absolut nicht näher mit Formeln, Worten oder anderen Ausdrucksformen beschreibbaren, Hyperraum hinausgepresst wird. Dabei werden diese Realitäten von einem hinunter gezogen. Das ist einem alles so vertraut. ‘

‘Eine weitere Erkenntnis war, dass Zeit eine in unserem Universum sozusagen hausgemachte Illusion ist. All diese Parallelwelten die sich an der genannten Straßenkreuzung überlagerten, waren zeitlich nicht definiert. ‘

‘Zeit gibt es nur innerhalb einer definierten Welt. Doch wenn man mehrere Welten von außen betrachtet, merkt man dass das was wir als Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft kennen – das Gleiche ist. ‘

‘Nachdem mir der Gnom nun klargemacht hatte, dass ich dieses Portal nicht betreten darf, ging ich etwas die Kellertreppe hinunter und fand mich sogleich in einer anderen Szene mit überlagerten Realitäten wieder. ‘

‘Aus der Distanz aus dem Hyperraum betrachtet, ist jedes Universum großräumig flach, im wesentlichen ist es eine Ebene wie eine Buchseite. Alle Welten die es gibt liegen übereinander wie Buchseiten und zusammen bilden sie die Oberfläche von diesem superdimensionalen Etwas, das sich selber in diesem Hyperraum befindet. ‘

‚Die Göttin forderte mich auf zu erinnern, wann ich denn diese Erkenntnis schon früher gehabt hab und mir fielen die ganzen früheren Reisen ein bis ganz zurück. ‘

‘Und dann setzte genau wieder das Gefühl ein das man nicht beschreiben kann. Ich assoziierte es mit göttlichem Licht, mit einem urvertrauten Etwas, das eigentlich jeder kennt. Es ist eine vom Faktor Zeit entkoppelte Erinnerung, die man vom göttlichen Selbst jenseits aller bekannten Welten erlebt hat. ‘

‘Zeit wie wir sie kennen ist nur ein temporäres Konstrukt. Doch diese Erinnerung aus dem Licht Gottes zu stammen ereignete sich außerhalb aller Welten im Hyperraum – in Gott selbst wenn man so will. ‘

‘Dieses Szenario war unglaublich real, es stimmte einfach alles bis ins allerkleinste Detail. Ich war wieder Kind, nicht nur körperlich sondern auch geistig und mein Vater war genau in dem Alter das er damals hatte. Das ist typisch für Salvia – es bringt einem die Kindheit zurück. ‘

‘Alles war bis ins allerkleinste Detail so, wie es damals wirklich war. Jetzt wurde mir auch wieder klar, warum Schamanen Salvia auch dazu verwenden, einen verlorenen Gegenstand wiederzufinden. Weil Salvia unbewusste verloren gegangene Erinnerungen wieder ans Tageslicht befördert. ‘

bestof-Zitate von kk84, Salvia-Bibel Teil 5:

‘Vor der Geburt = Nach dem Tod = Salvia-Reise’

‘Leben und Zeit vergehen bedeutet:
Ein Tapezieren des Ichs mit Welten.

Ein Salvia-Trip bedeutet:
Das runterziehen all dieser Tapeten vom Ich,
bis das ursprüngliche Ich wieder ausgepackt und freigelegt ist. ‘

‘Dann flüsterte eine weibliche Stimme neben mir:
Das Leben wird wie auf einer Kassette aufgezeichnet.
Nichts was du jemals getan hast, wird je vergessen
und beim Tod bekommst du’s wieder vorgespielt. Alles!
Und ich fügte hinzu: Ausser man ist auf Salvia, dann bekommt man eine Kostprobe davon. ‘

‘Salvia erhöht auf irgendeine Art und Weise die Lebensenergie – in der asiatischen Medizin würde man sagen ‚das Chi‘ . Ich fühlte mich Widerstandsfähiger und zäher, ich wusste mir kann die Witterung nichts anhaben, denn ich bin für eine Weile nach dem Trip mit einem ‚Schutzschild‘ ausgestattet. ‘

‘Ein seltsam angenehmes Gefühl setzte ein, so als würde eine Art Datenträgerbereinigung gestartet. ‘

‘Die typischen Symptome einer beginnenden Grippe, sind ohne Übertreibung vollständig weg. Diesen Effekt hab ich nun schon zum zweiten mal festgestellt, viele schamanische Heilverfahren haben sich über Jahrhunderte bewährt. ‘

‘Die Göttin sagte: Die Pflanze ist eine Projektion deiner Selbst’
‘Im normalen Alltag kennt man nur das hier und jetzt und interpretiert Zeit als eine gerade Linie. In Wahrheit ist es aber so, dass für jede andere mögliche Entscheidung die ich jemals hätte treffen können, auch eine eigene Parallelwelt abgespalten wird. Genau das war der Inhalt von dem Foto-Album. Die Göttin sagte: Das bist Alles Du! Tausendmal Du!’

‘Jede dieser Salvia-Buchseiten ist eine andere Parallelwelt mit einem anderen geschichtlichen Verlauf. Schrödingers Katze ist also tatsächlich gleichzeitig Tod und lebendig – je nachdem in welcher Parallelwelt man auf sie trifft. Und wieder in einer anderen Parallelwelt – gabs gar keinen Schrödinger und auch gar keine Katzen. Alles wofür es jemals seit dem Urknall eine Fallunterscheidung gab, ist in Form einer Parallelwelt existent – die man unter Einfluss von Salvia als Buchseiten wahrnimmt.’

‘Durch das allgemeine ziehen nach links glitt ich vom Tisch und verwandelte mich dort als ich am Boden ankam, mit einem lauten Platsch zu einer Pfütze, die sich immer mehr ausdehnte und mit der gesamten Umgebung zu fusionieren begann. Plötzlich war ich der Tisch, die Bank, der Boden – und plötzlich die gesamte Hütte.’

‘Die Göttin sagte: In den Salvinorin-See kannst du überall hineingaben, der ist überall, nicht nur bei der Hütte unten. Du kannst Alles auf Einmal sein!’

‘Noch bevor ich den Gedanken wirklich zu Ende gedacht hatte, begann ich wirklich Alles zu werden. Ich begann nicht nach und nach in all diese Paralellwelten zu verwandeln. ‘

(Zitate von kk84 in seinem Werk:
Salvia Divinorum – Das Tor in eine andere Welt)


Tiefe Einblicke in die Beschaffenheit der vielen Realitäten, Paralleluniversen wie Buchseiten, Hyperraum, vollständige Ich-Auflösung, Schälungen, göttlicher Ursprung und Erleuchtung – durch das stärkste Dissoziativum das die Natur zur Verfügung stellt.

Verstehen wie Geist ohne Bewusstsein und die Mechanik eines schwarzen Lochs funktioniert. #Gott-im-Schwarzen-Loch & #Wege-aus-der-Matrix

Durchbruch-Erlebnisberichte von gleichzeitiger Zeit, Leben in Parallelwelten, Metamorphosen, Begegnungen mit Entitäten, der Salvia-Göttin, immaterielle Existenz und Transzendenz ausserhalb aller Universen – außerdem die heilsamen Effekte für Körper und Geist.

bestofs des Werks von Bewusstseins-Forscher kk84, Erlebnisse aus über 10 Jahren Forschung mit und durch Salvia Divinorum.

‘Salvia ist ein mächtiges Instrument mit dem es möglich ist, hinter die Kulissen der Realität zu blicken – sozusagen zur Matrix zu reisen.‘ (kk84)

Die Salvia-Bibel von kk84 findet sich hier zum download:
https://klatraum.gacrux.uberspace.de/wordpress/dmt-bibel-und-salvia-bibel-entheogenes-schopfer-wissen/

All seine Berichte auch auf http://entheobotanik.net

Hör-Film-Tipp für aha-Zusammenhänge: https://youtu.be/G3gRAyugG8M


Musik: ‘528 hz DNA HealingChakra Cleansing MeditationRelaxation Music Sounds of Nature’

KlarTraum Auftakt: DMT – und Salvia-Bibel von kk84

‘DMT ermöglicht dem Reisenden über den Tellerrand hinaus zu blicken und in Kontakt mit der wahren Wirklichkeit zu treten. Aus meiner Sicht kehrt man mit DMT ähnlich wie mit Salvia zum Ursprung der Existenz zurück, in welcher man sich auch vor dem Leben und nach dem Tod befindet.‘ (kk84)

kk84 liefert über 100 detaillierte Berichte aus den tiefsten Erkenntnis-Zuständen, die uns die Natur zur Verfügung stellt

hier gibts die 12-seitige Erweiterung des KlarTraum Buchs – zu #wichtigstes-material-ever als pdf: https://klatraum.gacrux.uberspace.de/wordpress/klartraum-most-important-buch-erweiterung-eng-version/

#bestof-kk84-Trip-Report-Überschriften
aus ‘DMT-Bibel – Übergang in die andere Existenzform’ von kk84:

Unendliche Spiritualität Im DMT-Raum
Pures Leben Im DMT-Dom
Die Frequenzen Der Existenz
Ego-Zerschmetterung Und Neubeginn
Die Rekursion Des Seins
5-MeO-DMT, der göttliche Upper
So funktioniert de Existenz (5-MeO)
Die Unfassbare Offenbarung – Gestorben Vor Erstaunen (5-MeO)
Ich habe Meine Welt Erschaffen
Millionenfache Existenz, Tod und Wiedergeburt

aus der ‘Salvia-Bibel – Das Tor in eine andere Welt’ von kk84:
(Jeder Satz ist eine zutiefst erlebte Geschichte!)

Transzendenz, Metamorphosen, Zeitreisen, Visuals
Existenz Wie In Der Quantenwelt
Die Salviawelt Ist Alles, Auch Deine Garage!
Die Realität Ist Beliebig Verformbar!
Die Realität Ist Eine Belanglose Oberfläche!
Ich Muss Jetzt Deine Gedanken Reinigen!
Wie Ein Stiefel In Der Böschung!
Verstorbene Auf Der Reise Getroffen!
Der, Der Mir Lauscht, Gehört Mir!
Wer Bin Ich Wenn Du Mich Ganz Geschält Hast?
Du Bist Aber Leicht Zu Unterhalten!
Das Ist Das, Wo Du Immer Hinfährst Und Nie Ankommst
Das Leben Ist Der Eigentliche Trip
Wer Geduldig Wartet, Der Bekommt Freude
Das Bist Alles Du!
Dem Kannst Du Die Realitäten Runter Ziehen!
Was Bin Ich, Wenn Ich Alles Sein Kann?
Das Salviawheel Dreht Sich Immer
Eine Ent-Tapezierung Des Ichs
Komm Mit, Dann Ist Die Grippe Auch Weg!
Ein Ich-Kristall In Der Eiswüste

‘Mein Eindruck ist, dass DMT ähnlich wie Salvia, dem Reisenden die wahre Natur des Seins offenbart, in einer nonverbalen Weise. Ich bin der Überzeugung, dass der Schlüssel zu einer sog. Weltformel, in der Welt der Psychedelika begraben liegt, vorzugsweise bei DMT oder Salvia. Diese ist jedoch nicht als mathematische Formel zu verstehen, sondern als eine nonverbale Einsicht in den Ursprung von allem Sein

Alles ist Eins – das ist DIE zentrale Erkenntnis die ich nun sowohl auf Salvia, N,N-DMT als auch auf 5-MeO-DMT bei jeder Reise habe.’ (kk84)

Die beiden wertvollen Werke von kk84 finden sich hier zum download:
https://klatraum.gacrux.uberspace.de/wordpress/dmt-bibel-und-salvia-bibel-entheogenes-schopfer-wissen/

All seine Berichte auch auf http://entheobotanik.net


viele deep-dream-Kunst und Fraktal-Bilder im Video sind von psyart-Künstler, Schizo, siehe http://psykick.net

KlarTraum #most-important Buch Erweiterung (+ eng Version)

… die 12-seitige Erweiterung der zweiten KlarTraum Buch-Auflage als pdf

#MOST-IMPORTANT-MATERIAL-EVER (S.319+)

Hier vernetzt sich fundamentales Verstehen über die Natur aller Realität, die Gleichzeitigkeit von Zeit und die tiefere Bedeutung der Psychedelica / Entheogene.

#Erweiterung-Seth
#next-level
#Society-of-Shamans
#Der-Stadt-Schamane
#Analogie-Aya-Aha
#Cross-Connection-Psychadelic-Explorers
#Entheogenes-Schöpfer-Wissen

https://klatraum.gacrux.uberspace.de/wordpress/klartraum/KlarTraum-Erweiterung-WICHTIGSTES-MATERIAL-EVER.pdf


in eng
Expansion of LucidDream book with 12 pages as pdf

#MOST-IMPORTANT-MATERIAL-EVER (p319+)

Here fundamental cross-understandigs arise about the nature of all reality, the simultaneity of time and the deeper meaning of psychedelics / entheogens.

#Expansion-Seth
#next-level
#Society-of-Shamans
#The-City-Schaman
#Analogy-Aya-Aha
#Cross-Connection-Psychadelic-Explorers
#Entheogene-Creator-Knowledge

https://klatraum.gacrux.uberspace.de/wordpress/klartraum/LucidDream-Expansion-MOST-IMPORTANT-MATERIAL-EVER.pdf

KlarTraum Forscher – DMT Bibel – Übergang in die andere Existenzform

vertonte Kapitel:
– Unendliche Spiritualität Im DMT-Raum
– Lebensweisheiten Aus Dem DMT-Dom
– Die Rekursion Des Seins

vertonte Kapitel:
– 5-MeO-DMT, der göttliche Upper
– Die Erkenntnis des Grundsätzlichen
– Take the Third Hit

vertonte Kapitel:
– Pures Leben im DMT-Dom
– Die Frequenzen Der Existenz
– Ich habe Meine Welt Erschaffen

kk84 schreibt: ‘DMT ermöglicht dem Reisenden über den Tellerrand hinaus zu blicken und in Kontakt mit der wahren Wirklichkeit zu treten. Aus meiner Sicht kehrt man mit DMT ähnlich wie mit Salvia zum Ursprung der Existenz zurück, in welcher man sich auch vor dem Leben und nach dem Tod befindet.‘

kk84 liefert über 100 detaillierte Berichte aus den tiefsten Erkenntnis-Zuständen, die uns die Natur zur Verfügung stellt

#bestof-kk84-Trip-Report-Überschriften
aus ‘DMT-Bibel – Übergang in die andere Existenzform’ von kk84:

Unendliche Spiritualität Im DMT-Raum
Pures Leben Im DMT-Dom
Die Frequenzen Der Existenz
Ego-Zerschmetterung Und Neubeginn
Die Rekursion Des Seins
5-MeO-DMT, der göttliche Upper
So funktioniert de Existenz (5-MeO)
Die Unfassbare Offenbarung – Gestorben Vor Erstaunen (5-MeO)
Ich habe Meine Welt Erschaffen
Millionenfache Existenz, Tod und Wiedergeburt

‘Mein Eindruck ist, dass DMT ähnlich wie Salvia, dem Reisenden die wahre Natur des Seins offenbart, in einer nonverbalen Weise. Ich bin der Überzeugung, dass der Schlüssel zu einer sog. Weltformel, in der Welt der Psychedelika begraben liegt, vorzugsweise bei DMT oder Salvia. Diese ist jedoch nicht als mathematische Formel zu verstehen, sondern als eine nonverbale Einsicht in den Ursprung von allem Sein

Alles ist Eins – das ist DIE zentrale Erkenntnis die ich nun sowohl auf Salvia, N,N-DMT als auch auf 5-MeO-DMT bei jeder Reise habe.’ (kk84)

Die beiden wertvollen Werke von kk84 finden sich hier zum download:
https://klatraum.gacrux.uberspace.de/wordpress/dmt-bibel-und-salvia-bibel-entheogenes-schopfer-wissen/

All seine Berichte auch auf http://entheobotanik.net


deep-dream-Kunst und Fraktal-Bilder im Video sind von psyart-Künstler, Schizo, siehe http://psykick.net